Deutsche Post sendet Brief nach zwei Monaten, was nun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da mußt Du dem Zoll mal auf die Füße treten,war ja schließlich ihre Schlamperei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greenxgreen
03.02.2016, 13:05

aber ich hab den Brief so spät erhalten, da ist ja die deutsche Post schuld oder?

0

Das Problem liegt darin, der Post ZU BEWEISEN, dass Du den Brief so spät bekommen hast. Der Briefträger kann, wenn überhaupt, bezeugen, dass Du einen Brief vom Zoll bekommen hast, aber nicht welchen (es könnte ja - theoretisch gesprochen - auch für eine aktuellle Bestellung sein....). Diese Briefe kommen normalerweise nicht per Einschreiben, daher gibt es den Nachweis nicht. Und dann wäre da noch die Frage zu klären, ob die Laufzeit schon eine Haftung der Post auslöst. Haftet die Post überhaupt für "normale" Briefe, die nicht vorsätzlich verspätet zugestellt werden, und wenn ja, ab welcher Verspätung? Da kannst Du ja mal beim nächsten Postamt fragen. Und wie gesagt, DU bist in der BEWEISpflicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von greenxgreen
03.02.2016, 19:39

Ja stimmt!.. hmm das kann schwer werden aber trotzdem danke für die antwort

0

Was möchtest Du wissen?