deutsche post brief mit geld versichern?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Am besten gar nicht. Es gibt zwar "Wert national", aber Bargeld ist nur bis 100 Euro versichert und kostet 5 Euro. Zusätzlich darfst du nur einen Brief pro Tag pro Empfänger versenden. Heißt also 3mal zur Post rennen und insgesamt 15 Euro bezahlen.

Sofern ihr beide eine Western Union Filiale vor Ort habt, fragt da mal nach den Preise.

Einfach so per Brief versenden - da kannst auch mir gleich das Geld schenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du bei der Post als Geldsendung versenden, so ist es versichert. Geh zur Post, da klären sie dich am besten auf.
Du kannst es auch wagen, in festes Papier gepackt, per Einwurf-Einschreiben zu versenden, dazu musst du aber auch auf die Post.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgesehen davon, daß Versand von Bargeld gegen die AGB der Post verstößt, wird der Brief nicht versichert.

Schick dem Freund das Geld per Western Union. Kostet zwar hohe Gebühren, geht aber annähernd in Echtzeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Girschdien 20.07.2016, 10:42

Da sagt die Post selber aber anderes:

Mit unserem neuen Service WERT NATIONAL, früher bekannt als Wertbrief, können Sie risikolos Geld verschicken oder andere wertvolle Gegenstände versenden. Sie können sogar Ihre Briefsendungen mit WERT NATIONAL jederzeit online verfolgen.

1
Jewi14 20.07.2016, 10:51
@Girschdien

Dann lese dir mal das Kleingedruckte aus, dann weißt du, dass selbst Wert National sinnlos ist.

0

Was möchtest Du wissen?