Deutsche Post AG Paket Verfolgung.

6 Antworten

Wenn du ein Paket aufgegeben hast, ist auf der Quittung eine Sendungsnummer, mit welcher du den Sendungsstatus im Internet verfolgen kannst. Bei Verlust des Paketes ist dies bis 500 Euro versichert - allerdings nur der nachweisbare Wert des Inhalts.

Wenn du ein Päckchen verschickt hast, hast du keine Sendungsnummer, keine Sendungsverfolgung im Internet und auch keine Versicherung bei Verlust.

Möglicherweise ist es beim Nachbarn des Empfängers abgegeben worden. Benachrichtigungszettel für Paketsendungen werden eben nur bei Paketen in den Briefkasten geworfen. Der Empfänger soll seine Nachbarn fragen, ob etwas abgegeben wurde.

In Zukunft, wenn du auf der sicheren Seite sein willst, nur versichert und sendungsverfolgt verschicken und das ist ein Paket.

Also ich habe zwei Pakete verschickt, Gesamtbetrag lag bei 6,90€. Habe aber nur Quittung, keine Sendungsnummer ): ?

0
@Matroschka81

Dann waren es Päckchen und KEINE Pakete! Aufpassen bei den Bezeichnungen. Päckchen kostet in der Filiale um die 4 Euro, ein Paket 6,99 Euro.

Bei Päckchen wie schon geschrieben die Schwierigkeit, daß die Zustellung vor Ort anders gehandhabt wird. Es werden keine Benachrichtigungszettel in den Briefkasten geworfen, wenn der Empfänger nicht zuhause ist. Gerne geben die Postboten bei beliebigen Nachbarn ab.

Daher die Bitte an den Empfänger: Er möge bitte seine Nachbarn fragen, ob die was für ihn haben.

0

für Päckchen gibt es keine Sendungsverfolgung, diese gibt es nur für die teueren Pakete und deshalb wirst Du leider auf dem Schaden sitzen bleiben, da Du nicht nachweisen kannst, dass das Päckchen angekommen ist. Leider legen es zwar manche Leute darauf an, um Zahlungen zu vermeiden, es ist jedoch auch nicht auszuschließen, dass Sendungen wirklich verschwinden, dass ist mir auch schon einige Male mit Briefen passiert. Ich empfehle Dir das nächste Mal versicherten Versand bei Hermes durchzuführen, denn das kostet kaum mehr als ein Päckchen

Handelst du gewerblich oder privat? In letzterem Falle kannst du mit Quittung und Zeuge beruhigt sein. Deine Verpflichtung bestand dann genau genommen in der Übergabe der Kaufsache an den Lieferdienst - und diese Verpflichtung hast du erfüllt.

Du solltest dennoch einen Nachforschungsauftrag stellen und dies dem vermeintlich betrogenen Käufer mitteilen.

Freue mich über Nachfragen und will stets gern wissen, wie ein Fall zu Ende geht

Ich verkaufe privat. Ok, und was passiert wenn das Paket wirklich nicht angekommen ist, meine Ware ist ja trotzdem Weg, kann der Kunde rechtlich irgendwie gegen mich vorgehen?

0
@Matroschka81

Wenn das Paket "wirklich" nicht angekommen ist, ist das ehrlich gesagt Pech für den Käufer. Ob du ihm glaubst und darum netterweise entgegenkommst, musst du selbst entscheiden.

Natürlich kann der Käufer klagen und Anzeige erstatten, das kann im Grunde jeder immer - meiner Meinung nach allerdings nicht mit Aussicht auf Erfolg.

Wenn du wirklich privat verkaufst, solltest du übrigens nicht vom "Kunden" sprechen ;) Gewerblich müsstest du tatsächlich auch dafür einstehen, dass die Ware beim Kunden ankommt. Im Übrigen halte dich gern an den Rat von TorDerSchatten und versende an Fremde mit Verfolgungsmöglichkeit und Versicherung, wenn du Risiko und schlechtes Gewissen minimieren möchtest.

1

Ok, vielen Dank! (:

1

dhl paket status ist falsch und verändert sich nicht?

Hallo leute,

ich habe am 19. September, sprich vor 4 Tagen, ein Paket losgeschickt an einen Freund in den VAE (Vereinigte Arabische Emirate).

Dazu hab ich ein Kassenbon bekommen auf dem eine Sendungsnummer und eine Steuernummer steht. Wenn ich die Sendungsnummer bei DHL Tracking eingegebe kommt: "Zur Sendung "RT914793097DE" liegen uns derzeit keine Informationen vor."

Bei der "Steuernummer von der deutschen Post AG" (Zitat vom Bon) kommt:

"Der Abholauftrag wurde zur Durchführung am nächsten Werktag an den Zusteller übermittelt." Vom Samstag den 17.09.. da war das Paket doch noch garnicht verschickt??

Ich bin zurzeit sehr verwirrt was das alles bedeutet. Vielleicht hatte ja jemand was ähnliches schonmal und kann mir sagen wie das Tracking funktioniert und warum das so ist wie es ist. LG und danke für eure Antworten ihr Lieben

...zur Frage

Paket nicht angekommen, Käufer sauer droht mit Anzeige?

Hallo, ich habe vor einigen Wochen eine Ware für 30 Euro verkauft und es dem Käufer gschickt. Anscheinend kommt das Paket nicht an und der Käufer droht jetzt mit einer Anzeige! Was kann ich jetzt tun?! Hafte ich dafür? Das Paket war nicht versichert

...zur Frage

Kann man ein Paket nachverfolgen ohne Sendungsnummer?

Hallo, ich habe bei Ebay etwas ersteigert. Es sollte laut Verkäufer ein versicherter Versand mit DHL sein. Nachdem das Paket nicht ankam, habe ich ihm geschrieben und zunächst keine Antwort bekommen. Als ich den Fall bei Ebay meldete, bekam ich plötzlich eine Reaktion vom Verkäufer. Er hätte statt DHL, das Paket mit Hermes versendet. Ich fragte wieder nach der Sendungsnummer ohne Antwort...nach mehrfachen Nachfragen nach der Sendungsnummer schrieb der Verkäufer das die Quittung verschwunden ist. Ich glaube, das der Verkäufer das Paket nie losgeschickt hat, da der ersteigerte Preis nicht den gewünschten Wert erzielt hat. Kann ich anhand von meiner Adresse sehen ob bei Hermes ein Paket unterwegs ist?

...zur Frage

Kommt das Paket morgen oder übermorgen in soltau an

Also ich hab heute vor 11 uhr bei dhl ein paket abgegeben 😂und ich habe nur eine quittung bekommen wo nur ne steuernummer drauf ist keine sendungsnummer oderso...jetzt habe ich noch gehört das die dhl streikt _._ hab bisschen schiss dass, das paket nicht ankommt es ist ein fanpaket und ja ich habs in essen losgeschickt und in soltau solls ankommen wisst ihr ob die morgen oder übermorgen streiken?

...zur Frage

Päckchen nicht angekommen? Kann man das bei der Post melden?

Hallo

Habe etwas wirklich komisches erlebt. Ich verkaufe sehr viele Sachen bei Ebay und versende mehrmals in der Woche diese Artikel als Warensendung, Büchersendung oder als Päckchen. Es gab niemals Probleme.

Nun habe ich einen Artikel im Wert von über 50 Euro als Päckchen verschickt. Scheinbar ist es nicht angekommen.

Das komische daran ist, das mich der Postbeamte gerade bei diesem Päckchen fragte, ob ich das wirklich unversichert schicken wollte. Da war ich schon sehr verdutzt und habe mich gewundert. Weil 1. wußte er ja gar nicht was drin war und 2. hat mich das noch nie jemand gefragt.

Jetzt weiß ich das man ein Paket, das ja versichert ist, bei der Post nachverfolgen kann wenn es nicht ankommt. Geht das mit einem Päckchen auch. Die Quittung habe ich noch.

Andererseits denke ich mir auch.... könnte ja sein das die Ware angekommen ist und der Käufer nur sagt das sie nicht angekommen ist. Dann hat er nachher die Ware und das Geld zurück.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?