Deutsche passport

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also mit der Hochzeit alleine gibt es keine deutsche Staatsangehörigkeit, sondern nur ein Aufenthaltsrecht im Rahmen der Familienzusammenführung. Die Deutsche Staatsbürgerschaft kann man aber dennoch erwerben, wie Antrag und Test, müsstest Du dann mal googeln. Aber nur wegen dem Aufenthalt würde ich mir den Stress nicht geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr nach der Hochzeit in Deutschland lebt und du eine Aufenthaltserlaubnis nach §28 hast, dann kannst du nach drei Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Voraussetzung ist, ihr bleibt zusammen und du hast entsprechende Deutschkenntnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da mehrere Möglichkeiten:

  1. Einer Deiner Grosseltern war Deutscher. Dann steht Dir sowieso automatisch die deutsche Staatsbürgerschaft zu.
  2. Im Rahmen des Nachzuges von Familienangehörigen erwirbst Du eine Aufenthaltsberechtigung. Die ist zuerst zeitlich befristet und wird dann nach 5 (?) Jahren in eine unbefristete umgewandelt. Dann kannst Du ausserdem einen Einbürgerungstest machen, um die Staatsangehörigkeit zu erhalten.
  3. Du lebst ohne besondere Berechtigung in Deutschland. Israelis brauchen kein Visum. Allerdings hast Du dann keinen Zugang zum Arbeitsmarkt, Sozialleistungen usw.

Das Beste wäre eine ausführliche Beratung beim Ausländeramt des Rathauses Eurer deutschen Heimatstadt. Meine Übersicht hat sicher Fehler und ausserdem gibt es immer wieder Ausnahme und Sonderregelungen durch Ministererlasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funnypooky
12.10.2011, 13:39

Nummer 3 alleine stimmt nicht so ganz. Israelis können für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten ohne Visum einreisen, müssen danach aber ein Visum beantragen oder wieder gehen.

0

Artikel 116 des Grundgesetzes garantiert NS-Verfolgten, denen die Staatsbürgerschaft aus rassischen, politischen oder religiösen Gründen entzogen wurde sowie deren Nachkommen ein lebenslanges Anrecht auf Wiedereinbürgerung in Deutschland.

Damit dürften Deine Probleme erledigt sein.

Auch nur zur Info. Dem Israeli ist die doppelte Staatsbürgerschaft gestattet. Mittlerweile haben sogar sehr viele Israelis die deutsche Staatsbürgerschaft, wenn auch nur zur Sicherheit, falls es in Israel mal deftig knallt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derdorfbengel
12.10.2011, 00:49

Ihre Vorfahren waren Deutsche? Woher weisst Du das?

0
Kommentar von funnypooky
12.10.2011, 13:38

Von Deutschland aus aber nicht. Um die deutsche Staatsbürgerschaft zu bekommen, muss man sich aus der israelischen zuerst entlassen, denn Deutschland erlaubt die doppelte Staatsbürgerschaft nur in Ausnahmefällen (z.B. wenn der Heimatstaat keine Entlassungen vorsieht, wenn es unverhältnismäßig teuer ist etc.)

0

Was möchtest Du wissen?