deutsche Neidgesellschaft

8 Antworten

Es gibt nicht nur Neider, sondern auch Menschen, die sich über Umweltverschmutzung Gedanken machen. Die gibt es aber leider wohl nur in fast allen anderen europäischen Ländern. Dort darf man allenfalls 130km/h Höchstgeschwindigkeit fahren. Also stellt sich die Frage, braucht man solche Autos wirklich, wenn weder in Europa (außer in Deutschland), noch in den USA bei weitem nicht die Höchstgeschwindigkeit gefahren werden darf kann?

Luxusautos werden in so geringen Stückzahlen produziert dass man die durch sie enstehende Umweltbelastung vernachlässigen kann. Außerdem finde ich dass solange man in chinesischen Flüssen Fotos entwickeln kann, es gar nichts bringt wenn wir hier in Deutschland als einzigstes Land welches sich wirklich Gedanken um den Klimawandel macht, einen milliarden Aufwand betreiben um den Welt Co2 Ausstoß um vielleicht 0,4% zu senken

0
@Tobias722

Einer muss ja schließlich den Anfang machen. Aber dann sollte man auch darauf achten, dass die anderen nachziehen.

0

Weil es immer Leute gibt, die selbst gerne so ein auto fahren würden, nach außen hin aber sagen "alles Scheißßße", um es zu vertuschen...

Die Welt war noch nie gerecht. Die Einen sind privilegiert, die Anderen ordnen sich unter.

Um einen Sportwagen zu fahren, muss man erstmal Sportwagen mögen. Wenn man dann noch finanziell ausreichend Kapazität hat, kauft man sich einen solchen. Warum? Weil man ihn möchte und ihn auch haben kann.

Ansbob: Du bist mehr oder weniger tolerant. Du fragst nach dem Sinn des Ganzen, distanzierst dich aber noch in deiner Fragestellung, ohne voreilige Schlüsse zu ziehen.

CO² Emissionen? Autos sind noch die kleinsten Problemkinder. Bitte diskutiere, was das angeht, lieber mit Verantwortlichen des globalen Schiff-/Fluigzeugverkehrs (allg. Güterverkehr) Stell 10 Kühe auf die Weide und gib ihnen ordentliche Nahrung, die produzieren genauso viel Schadstoffe wie ein Lamborghini.

Sportwagen sind nicht so Deins. Okay! Dafür hast Du doch bestimmt irgendwas, wofür Du Geld ausgeben würdest, oder? Viele Männer sammeln Autos, viele Frauen Taschen und Klamotten. Andere Männer sammeln keine Autos, dafür kaufen sie sich eine Yacht für ein paar Millionen. Andere fliegen lieber nur auf die Kanaren für 3 Wochen.

Du kannst es nicht pauschalisieren. Und wenn Du anfängst den Sinn hinter einem Sportwagen zu erfragen, kannst du gleich die ganze Anthropologie auf den Kopf stellen. Denn sie zeigt, dass es im Sinne des Menschen ist, sich immer weiter zu steigern. So fahren also die einen Fiesta, die anderen R8. Das hat keinen bestimmten Sinn, Menschen erfreuen sich einfach daran, das ist höchstens ein Zweck.

Warum glaubst du hat Ludwig XIV. den Schlossbau in Versailles veranlasst? Weil er's konnte.

Was möchtest Du wissen?