deutsche nationalmannschaft im fussball nicht bei olympia?

8 Antworten

Die deutsche Frauen-Fußballnationalmannschaft, Olympiadritter von Peking 2008, ist beim olympischen Turnier 2012 in London nicht dabei. Der zweimalige Weltmeister verpasste die Olympiateilnahme durch das 0:1 nach Verlängerung im WM-Viertelfinale in Wolfsburg gegen Japan und den gleichzeitigen 3:1-Sieg Schwedens in Augsburg gegen Australien. Bereits am Samstag hatte sich Frankreich durch ein 4:3 im Elfmeterschießen gegen England im Viertelfinale in Leverkusen (1:1 n.V.) ebenfalls für das olympische Frauenfußballturnier qualifiziert. Die beiden besten europäischen Teams bei der WM-Endrunde lösen das Olympiaticket. England ist als Gastgeber für Großbritannien automatisch qualifiziert."Das bedeutet, dass wir nun eineinhalb Jahre Zeit haben, um uns auf die EM 2013 vorzubereiten. Unser Ziel muss es sein, bei der EM vorne dabei zu sein. Dass wir nicht bei Olympia dabei sind, wird der Entwicklung im Frauenfußball nicht schaden", sagte Bundestrainerin Silvia Neid, die mit ihrem Team bei den Spi

Das Qualifikationsturnier für die Olympiade 2008 in Peking war die U-21-Fußball-Europameisterschaft (Portugal). Dieses Turnier ist ein von der UEFA ausgerichtetes Turnier für Nationalmannschaften unter 21 Jahren. Das Turnier erstreckt sich über zwei Jahre und dient u. a. als Qualifikation für die Olympischen Spiele. Den benötigten Platz bei diesem Turnier hat die U21 der Herren nicht erreicht und schaffte somit die Olympische Qualifikation nicht.

Bei dem Olympischen Fußball Turnier deren Qualifikation wie oben beschrieben vorausging, spielen nur Spieler eines Landes unter 23 Jahren jedoch ist es von der FIFA und dem Olymp. Org. erlaubt, 3 Spieler über 23 Jahren in der Turnierelf einzusetzen. So erklärt sich das in einer spielenden Elf auch Spieler älteren Semester o. (Profi) zu finden sind.

Die Idee war wahrscheinlich hierzu auch, durch die Zustimmung 3 ältere Spieler mit einzubinden, das Turnier interessanter zu machen, da auch Sportgrößen mit Namen Zuschauer anziehen und das Olympische Turnier interessanter machen.

Im Fußballturnier der Männer/Herren ist die Anzahl der über 23-jährigen Spieler auf drei pro Mannschaft begrenzt. Bei den Frauen ist sieht diese Begrenzung jedoch bereits wieder anders aus lt. den Statuten der Olympischen Org.

In den 80er wurden die Amateurregeln gelockert und während der 90er ganz aufgehoben. Hier zur Sache „Dream Team“: Zu erkennen war die Aufhebung und die Zulassung bei den Olympischen Spielen des „NBA Dream Team“ in den 90er. Das Team war nur aus den Stars der NBA zusammengesetzt und gewann 1992 überlegen die Goldmedaille im Basketball.

Bei den Olympischen Spielen ist Boxen die einzige Sportart, für die keine Profis zugelassen wurden und waren, wie auch 2004 in Athen.

man sollte noch dazu setzen es zählt das Alter zu beginn der Quali für die u 21 EM-wer also zu diesem Zeitpunkt 20 ist darf auch mit 22 bei der EM Endrunde dabei sein und mit 23 bei Olympia.

0

Die Profis der Nationalmannschaft bekommen von ihren Vereinen keine Erlaubnis an Olympia teilzunehmen weil sie für die Bundesliga trainieren sollen.

Warum tritt bei den olympischen Spielen nicht die "echte" Fußball-Nationalmannschaft an?

Es ist kein einziger von der WM und der EM dabei, aber warum? Warum sind es nur sehr junge, und aus welchem Grund gibt es diese Regelung?

...zur Frage

Welche Note hat die Fussball Nationalmannschaft verdient?

Deutschland ist ja frühzeitig aus der WM ausgeschieden (so früh wie nie zuvor). Welche Note würde sie von euch für ihre Gesamtleistung bei der WM bekommen (und wieso)?

...zur Frage

Warum spielt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht bei Olympia mit?

Ich habe gerade gelesen, dass Spanien rausgeflogen ist. Vorher wusste ich gar nicht, dass es bei den Olympischen Spielen auch Fußball gibt. Warum hat sich Deutschland denn nicht qualifiziert, wenn sogar die Honduras mitspielen? Oder durfte Deutschland aus einem anderen Grund nicht?

...zur Frage

Gehören solche Leute tatsächlich noch in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft?

Heute berichten alle Medien über die zwielichtige Entgleisung zweien Türken die in der deutschen Nationalmannschaft spielen und IHREM dubiosen türkischem "Präsidenten" Wahlkampf-Schützenhilfe geben.

Gehören solche Leute - vor allem mit diesem Gedankengut, siehe Erdowahn und Co. - wirklich in unsere Nationalmannschaft? Sollte man nicht SOFORT die doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen - Sekt oder Selters ??

Ist es insgesamt betrachtet überhaupt sinnvoll, sich "Gastarbeiter" in eine Nationalmannschaft zu holen / genauer; zu kaufen, auch wenn man sie mit einem deutschen Pass ausstattet um der Pflicht genüge zu tun ?

Geht es beim Fußball vorrangig oder nur noch um den schnöden Mammon um jeden Preis, oder sollte Fußball nicht doch gerade bei der National-Elf gänzlich andere Werte vertreten ?

Kommt - so rein hypothetisch - als nächstes ein GEKAUFTER Fußball-Profi sogar als IS-Terrorist so an einen deutschen Pass und nebenbei potentielle "Kundschaft" ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?