Deutsche national Hymne

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Entstehungsgeschichte:

Das "Lied der Deutschen" wurde von August Heinrich Hoffmann von Fallersleben auf der Insel Helgoland am 26. August 1841 geschrieben. Der "Deutsche Bund" bestand zu dieser Zeit aus 39 souveränen Staaten von unterschiedlicher Größe und politischer Bedeutung. Diese politische Landschaft war das Motiv für Hoffmann von Fallersleben, durch die Strophen des "Deutschlandliedes" die Sehnsucht seiner Landsleute nach politischer Einheit in Freiheit auszudrücken.

In der zweiten Strophe griff Hoffmann von Fallersleben Motive aus einem Lied des mittelalterlichen Dichters und Sängers Walther von der Vogelweide auf. In der dritten Strophe wurde schließlich die Forderung nach bürgerlichen Rechten, Freiheit und Gleichheit für jeden Deutschen in einem geeinigten Deutschland erhoben.

Als sich 1949 die Bundesrepublik Deutschland konstituierte, wurde im Grundgesetz eine Nationalhymne nicht erwähnt. Das Erscheinen der Bundesrepublik auf internationaler Ebene (bei den Olympischen Spielen 1952), löste eine Hymnendiskussion aus. Im Gegensatz zu Bundeskanzler Konrad Adenauer, der das Deutschlandlied (3. Strophe) beibehalten wollte, beabsichtigte Bundespräsident Theodor Heuss, eine neue Nationalhymne einzuführen. Dies stieß aber auf eine geschlossene Abwehrfront. 1952 bestätigte Heuss das Deutschlandlied als Nationalhymne.

Durch den Beitritt der ehemaligen DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes am 3. Oktober 1990 wurde Deutschland in Gestalt des Zusammenschlusses von Bundesrepublik Deutschland, Deutscher Demokratischer Republik und Berlin wiedervereinigt. Im "Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland" vom 14. September 1990 war dabei völkerrechtlich verbindlich und endgültig festgelegt worden, daß "das vereinte Deutschland ... keinerlei Gebietsansprüche gegen andere Staaten ... erheben" wird.

Wohl auch, um angesichts dieser Rechtslage etwaigen Mißverständnissen den Boden zu entziehen und um zugleich zu dokumentieren, dass der Anspruch auf "Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland" nunmehr verwirklicht ist, legten Bundespräsident von Weizsäcker und Bundeskanzler Kohl in einem Briefwechsel vom August 1991 fest, dass die dritte Strophe des Liedes der Deutschen von Hoffmann von Fallersleben mit der Melodie von Joseph Haydn ... die Nationalhymne für das deutsche Volk" ist, zumal sie "die Werte verbindlich zum Ausdruck [bringt] , denen wir uns als Deutsche, als Europäer und als Teil der Völkergemeinschaft verpflichtet fühlen."

(Schreiben vom Bundespräsidenten von Weizsäcker an Bundeskanzler Kohl vom 19.08.91); entnommen aus "Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland"

12

thx

0

Heutzutage singt man zu offiziellen Anlässen nur Strophe 3 des Deutschlandliedes, weil Strophe 1 und 2 zu großdeutsch-nationalistisch und inhaltlich nicht mehr passend sind.

"Von der Maaß bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt" markiert einen unzeitgemäßen großdeutschen Anspruch.

"Wein, Weib und Gesang" erinnert an einen Gesangsverein des 19. Jahrhunderts.

Freu dich doch, dass wir uns nicht mit Strophe 1 und 2 blamieren müssen.

die ersten zwei Strophen sind nicht gestrichen und auch nicht verboten - wie fälschlicherweise immer wieder behauptet wird, sie werden nur nicht mehr gesungen. Das ist deshalb der Grund weil eben Passagen wie "Deutschland über alles" vorkommen, womit man zum einen rechtsradikale Hintergründe vermuten könnte, zum anderen Deutschland aber damit ja auch über Gott stellen würde.

21

Möcht keinen zu nahe treten,aber 'so' stimmt es nicht. Von dem,der das Lied schrieb,heißt es:Er liebt 'in dieser Welt' nichts mehr als sein eigenes Land. Stell Dir vor:Viele kommen nicht "weiter!" Und "Gottes Welt" hat nichts ist nicht mit dem unsrigen gemeint! Also würde es nicht(!) über Gott gestellt werden. Ansonsten hast du recht: Weder gestrichen noch verboten. Gruß;fredric;

0
35
@fredric

ja, Du hast vollkommen recht, nur leider wurde es eben des öfteren falsch interpretiert. Gruß zurück.

0

Kann man irgendwie jemandem eine neue Nationalhymne vorschlagen?

Also ich habe eine "Idee" bezüglich einer viel cooleren Nationalhymne. Ok eigentlich nicht, aber ich hatte so als Idee, dass es doch den Gedanken der Wiedervereinung Deutschland viel stärker darstellt, wenn man die DDR Hymne mit einbaut. Heißt: 2/3 Strophen DDR Hymne + Unsere einzige Strophe BRD Hymne in der Melodie der DDR Hymne (das harmoniert nämlich miteinander, man kann die beiden texte auf beide Melodien anwenden) und dann hätten wir eine wunderschöne Nationalhymne, die 1. einen wunderbar friedlichen Text hat, 2. sich schön anhört, 3. beide Teile Deutschland berücksichtigt werden, was den Gedanken der VerEINigung viel deutlicher werden lässt. (Mir kam der gedanke als ich die DDR Hymne auf YouTube anghört habe, und der Großteil in den Kommentaren sich wünschte, dass die DDR Hymne unsere Hymne wäre. Also, kann man irgendwie irgendwem das so vorschlagen oder ist das unmöglich? Und wenn ja, wem? Angela Merkel? Oder wer regelt denn sowas? Das Bundesgericht?

...zur Frage

Warum hat die europäische Hymne kein Text?

...zur Frage

warum wird "Auferstanden aus Ruinen" nicht die deutsche Nationalhymne oder zumindest als 2. hymne?

  1. sie Klingt viel besser und 2. beschreibt sie die Deutsche Geschichte nach dem 2. WK und passt einfach !!! ich bin kein sozi oder so aber ich finde die hymne einfach besser und passender !
...zur Frage

Warum bleiben die argentinischen Fußballer bei der Hymne stumm?

Hallo! Vor jedem Spiel der Nationalmannschaften / Fußball werden die National - Hymnen gespielt. Aktive und Betreuer singen mit oder bewegen zumindest die Lippen - Alibi. Nun habe ich bei einem Spiel Argentiniens gesehen - da war nichts!! Nur stures geradeaus Starren. Gibt es Gründe? Politik? Identifizieren die sich nicht mit der Hymne?

...zur Frage

Deutsche Hymne neu dichten?

Hey Leute ich soll für die Schule eine neue Strophe für die deutsche national Hymne dichten und mir fällt nichts ein :( falls euch ein Satz oder sogar eine ganze Strophe einfällt schreibt es einfach :) danke !!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?