Deutsche Männer in Thailand?

 - (Liebe und Beziehung, Deutschland, Aussehen)

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, hier werden Klischees bedient, wobei es diese Kategorie Männer vermutlich auch geben mag.

Spätestens dann, wenn die Thailänderin die deutsche Sprache beherrscht und einen gesicherten Aufenthalt hat legt sie einem solchen Exemplar von Mann besagten Katalog hin, damit er sich schon mal neu orientieren kann.

Da hast du neulich eine interessante Doku verpasst. "Happy"

Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=jJ-shjPwtgo

Radiobeitrag über diese Doku (von mir noch ungeprüft)

https://www.youtube.com/watch?v=n5cwz5iPo90

Für Thaifrauen geht es beim sich Einlassen mit älteren Europäern tatsächlich mehr um finanzielle Sicherheit als um Liebe, ohne dass das dort in irgendeiner Weise als anstößig empfunden würde. Mit einem gutgestellten Partner können sie ein Leben leben, oft auch daheim in der Nähe der Familie. Die Alternative ist meist, die Kinder daheim bei den Großeltern auf dem Land zu lassen und selbst das ganze Jahr in Bangkok oder einer anderen Großstadt schuften.

Man darf nicht alle in einen Topf werfen. Es gibt solche und "solche"

Ich bin selber mit einer Thai Frau seit 19 Jahren verheiratet.

Gründe warum ein Deutscher/Österreicher nicht (mehr) mit einer Mitteleuropäerin verheiratet ist:

  • Der Mann ist wenig attraktiv - seine Statur, sein Beruf,...
  • Der Mann ist ein MachoTyp
  • Der Umgang des Mannes mit den Frauen ist unzureichend.

Es sind MachoTypen mit einer Thai Frau verheiratet, weil es keine Deutsche auf Dauer mit ihm ausgehalten hat. Das sind oft gutaussehende Männer mit einer athletischen Figur und forschem Auftreten. Solche Männer werden von den Deutschen Frauen auch begehrt, allerdings...

Da begibt sich offenbar die FAZ auf Bild-Zeitungs-Niveau. Tatsache ist, dass viele aeltere Maenner hier in Thailand nochmals ihr Glueck versuchen. Weshalb? Schau dir doch deutsche Frauen ueber 50 an, die als Heiratskandidatin infrage kaemen. Ich will mir dazu jeden Kommentar ersparen, weil das als Beleidigung ausgelegt werden koennte. Thailaendische Frauen haben mit grossem Altersunterschied keine Probleme, weil das Achten des Alters Teil der Gesellschaft hier in Thailand ist.

Die meissten Probleme in solchen Beziehungen sind sprachlich bedingt. Er kann nur deutsch, kuemmerliches englisch und sie nur ebenso kuemmerliches englisch.

Ich kenne hier eine Anzahl Beziehungen, die daran gescheitert sind.

Das geht mir als ü 50, weibl. aber genau so! Männer in dieser Altersgruppe sind größtenteils das Pendant zu dem was du beschreibst!
Ich habe auch keine Lust, mir einen solchen Couchpotato ins Haus zu holen.

0

Der letzte der genannten Punkte trifft zwar auf mich zu, alle anderen aber ueberhaupt nicht. Ich bin weder schlecht gebildet, noch gelte ich als sozial schlecht vertraeglich. Geld habe ich genug und fettleibig bin ich auch nicht. Geheiratet habe ich allerdings wirklich erst mit 45.

Ich denke, dass man auch unter deutschen mit einer deutschen Frau verheirateten Maennern nur sehr wenige finden wird, auf die kein einziger der im Zitat genannten Punkte zutrifft.

Was möchtest Du wissen?