Deutsche Krankenversicherung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kartenbetrug ist eine Straftat, das vorab. Bist du in DE gemeldet? Wenn ja, bist du zu einern deutschen Krankenversicherung vrerpflichtet. Oder bleibst du dann für immer weg? Dann kann es dir egal sein. Ansonsten bekommst du irgendwann einmal Probleme, wenn du in DE wieder eine KV benötigst. Derzeit kannst du das Attest selbst bezahlen, woher der Arzt sein Geld bekommt, kann ihm egal sein.

Genau um diesen Kartenbetrug zu vermeiden gibt es jetzt die KV- Karte mit Lichtbild!

Dann musst du halt das Gutachten aus deiner eigenen Tasche zahlen, wenn dir einen gesetzliche KV zu teuer ist. Das wird aber sicher teurer.

hab ich mir auch schon gedacht. also sage ich beim arzt dass ich privat versichert bin?

0
@stripedpyjamas

Nein, bist du ja nicht. Du musst ihm schon sagen, das du keine hast und seien Rechnung zahlen.

0

Du laesst dir das Gutachten einfach als Privatpatient ausstellen und bezahlst es selbst. Wenn es den Arzt ueberhaupt interessiert, sagst du ihm halt, dass du nicht in D Lebst und somit in D auch nicht krankenversichert bist.

Warum ist es illegal, wenn man als Auslandsdeutscher waehrend eines voruebergehenden Aufenthalts in D nicht krankenversichert ist? Besteht in D auch fuer solche Personen eine Versicherungspflicht, die gar nicht in Deutschland leben?

Weil jeder, der in De lebt, versichert sein muss. Es sei denn, man hat sich abgemeldet und ist ausgewandert, Bürger eines anderen Staates und damit "Gast" in DE. Da greift dann die Auslandsversicherung. Aber es scheint, er ist ein Deutscher, der jetzt wieder in DE lebt bis 08/14, dann ist es illegal.

0
@sassenach4u

Ich hatte ihn so verstanden, dass er nicht in D lebt sondern im Ausland und sich jetzt nur voruebergehend in D befindet.

0

Was möchtest Du wissen?