Deutsche KFZ-Zulassung - ausländische KFZ-Versicherung

4 Antworten

Ein Versicherungsunternehmen aus dem EU-Ausland, das in Deutschland Kfz-Policen anbieten will, braucht hierzu eine gesonderte Genehmigung.

Die „Bundesagentur für Finanzdienstaufsicht“ läßt aber nur Unternehmen zu, die

  • eine Zweigstelle in Deutschland besitzen oder eigene „Schadenregulierungsvertreter” entsenden
  • die in Deutschland vorgeschriebenen Mindestdeckungssummen gewährleisten und die
  • Mitglied des „Grüne-Karte-Büros“ und der Verkehrsopferhilfe sind.

Wenn Sie doch ein Angebot einer ausländischen Versicherung finden, sollten sie unbedingt vergewissern, ob das Unternehmen überhaupt in Deutschland zugelassen ist.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bietet im Internet eine aktuelle Liste der zertifizierten Unternehmen an.

Spätestens bei der Anmeldung Ihres Wagens beim Straßenverkehrsamt wird geprüft, ob Ihre Versicherung auf der Liste des Verkehrsministeriums steht. Ist dies nicht der Fall, wird Ihr Wagen nicht zugelassen!

(http://www.eu-info.de/auto-fuehrerschein-eu-europa/5894/5538/)

Was meinst du mit einer ausländischen KFZ-Versicherung?? Du brauchst ja eine VBK( Doppelkarte ) von einer Versicherung um dein Auto anzumelden. UND wenn du hier fahren willst brauchst du die deutschen Mindestdeckungssummen. Die sind im Ausland oft anders und niedriger. Um hier ein Auto nach deutschem Verkehrsrecht anzumelden brauchst du eine VBK von einem Versicherungsunternehmen mit deutscher Niederlassung.

es gibt keine doppelkarten mehr. man bekommt von der versicherung einen code, den man bei der kfz-zulassungsstelle vorlegen muss, der rest läuft alles online.

0
@xyungeloest

Glaube mir, es gibt bei neueren Unternehmen Versicherungsbestätigungskarten. Und zwar die Unternehmen die noch nicht an den Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft online angeschlossen sind. Im Herbst hat eine Versicherung in deutschland eine Niederlassung eröffnet und die hat 9000 ( Doppelkarten) VBK´s an die Zulassungsbehörden verschickt.

0

Das wird nicht funktionieren. Du kannst dich nur in dem Land versichern, wo dein Auto angemeldet ist.

Fährt zur Zulassung ohne Schilder aber mit EVB?

Hallo, ich habe von meiner Versicherung eine Evb bekommen. Kann ich damit zur Zulassung fahren? Mit alten Schildern geht das. Aber funktioniert das auch ohne Kfz Kennzeichen?

...zur Frage

KFZ-Versicherung für 1 Tag?

Hallo,

Ich wollte mal fragen, ob es eine KFZ versicherung für 1 Tag gibt. Beispiel: Ich fahre mit freunden in den urlaub, das auto ist aber nur auf mich versichert, kann ich dann für 1 Tag das auto auf die anderen mitversichern lassen? Muss das bei der Versicherung sein auf die mein Auto versichert ist? (wäre bei der HUK Coburg)

Vielen Dank schonmal ihr helft mir sehr!!

...zur Frage

Wer ist denn bei Kfz-Leasing für die Versicherung verantwortlich?

Wenn man ein Fahrzeug (Kfz) least, wer ist dann für die Versicherung verantwortlich (Vollkasko und Haftpflicht)

Das Leasing-Unternehmen oder man selbst?

...zur Frage

Wie bekomme ich und was brauche ich, für eine deutsche Zulassung eines Kfz aus Holland?

Hallo, Ich habe vor mir ein Auto zu kaufen was Holländische Papiere hat. Der Wagen steht schon hier in Deutschland. TÜV, Zulassung und Versicherung so wie man es kennt mit einem Kfz von hier oder muss man was extra haben oder machen/beantragen ?

Danke schon mal ;)

...zur Frage

Kfz-Versicherung Punkte Flensburg?

Die Kfz-Versicherungen fragen häufig nach Punkten in Flensburg. Der Grund leuchtet ein, aber ist die Versicherung berechtigt diese Angaben zu prüfen? Haben die Versicherer Zugang zu diesen Daten?!

...zur Frage

Schadensfreiheitsrabatt Autoversicherung

Wie lange bleiben die Prozente von der KFZ versicherung erhalten wenn kein Fahrzeug angemeldet ist. Wenn man z.B.50% hatte und ist einige Jahre ohne Fahrzeug in Deutschland ist.

Und wenn man im Ausland war und dort ein KFZ hatte,werden die Schadensfreiheitsjahre in Deutschland anerkannt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?