Deutsche Grammatikprobleme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aber ist eine Konjugation, um zwei Sätze miteinander zu verbinden. Diese zwei Sätze werden in der Regel mit einem Komma getrennt (Ausnahme: z.B. und).

Richtig wäre also: "Ändere deinen Plan, aber nicht dein Ziel."

Zusatz: Satz 1 ist folglich "Ändere deinen Plan.", Satz 2 ist "Aber ändere nicht dein Ziel.". Das Komma verbindet also in diesem Fall zwei Sätze, die ansonsten auch völlig unabhängig voneinander stehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist schon falsch und was richtig ?

Ich nenne mal eine italienische Regel:

Alles was "wohl klingt" ist richtig.

Die Teile eines Satzes oder Absatzes
sind durch Konjunktionen zu trennen.

Dies sind:

Zeichen ( . , ; ) etc oder
Adverbi (oder, und) etc

Aber bitte immer nur eines davon… !!

Die Interpunktion in der italienischen
Sprache ist rudimentär. Gott sei Dank.

Durch die deutsche Unart, sehr oft zu
verschachteln und zusammengesetzte Verben auseinander zu reißen, ist eine
umfangreiche Interpunktion notwendig,
die aber ganz und garnicht hilfreich ist.

Man nimmt jedes Wort insgesamt auf.
Innere Buchstaben sind austauschbar.

Auch ein Satz sollte so aufgebaut sein.
Mit einen Blick sollte der Sinn klar sein !

Gerard Grothe Gronau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist mit Komma richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?