Deutsche Fußballnationalmannschaft als "Die Mannschaft", warum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist es wohl ! 

 Genau wie Du vermutest , ist dabei sicherlich an Marketing gedacht !

Aber als amtierender " Weltmeister " , ist man ja für vier Jahre die Mannschaft !  Oder ?;)

Bei der WM brachen sich "tolle" Kommentatoren immer wieder beim Brasilianischen Team merkbefreit  "SELECAO" ab....   statt das Wort "Auswahl" zu nutzen.  Auch andere Länder haben Namen für die Kicker, "les bleus".  "squadra azzurra","elftal".....  "Mannschaft" soll eine internationale Marke für die deutsche Nationalmannschaft sein, in aller Sprecher Munde - und außerdem die Führungsspieler  aus den Vereinen zu EINER Einheit zusammenhalten, alle 23 + Trainer und Betreuer....

Kommentar von Schnoofy
17.06.2016, 11:38

Seit dieser "Benamsung" warte ich schon gespannt auf den Tag, an dem der DFB die Bezeichnung für die in seinem Namen kickenden Damen bekannt gibt.

Schließlich haben auch die Mädels im Rahmen der Gleichberechtigung Anspruch auf einen unverwechselbaren Namen.

0

Wie man eben zB l'équipe tricolore oder la furia roja sagt, hat die DFB11 eben den Beinamen die Mannschaft.

Finde, hat keinen wirklichen politischen Touch. Man spricht auch immer von der Nationalmannschaft, finde das kurze "die Mannschaft" legitim.

Sind ja sogar im Ausland darunter bekannt.

Was möchtest Du wissen?