Deutsche Bundeswehr, welche sind die Bedingungen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die wichtigste Voraussetzung überhaupt ist die deutsche Staatsbürgerschaft. Ohne geht gar nichts.

Abi braucht man für die Offizierslaufbahn. Mindestvoraussetzung für Mannschaften ist ein Hauptschulabschluss. Kommt noch eine Ausbildung dazu, kann man Unteroffizier oder Feldwebel werden.

Deutsch ist unabdingbar, das ist nun mal die Sprache in der BW. Englisch zusätzlich wäre auch nicht schlecht, weil Englisch die Natosprache ist.

Das läuft wie eine Ausbildung ab, wobei die Anforderungen an körperliche und psychische Stabilität aber höher als in der freien Wirtschaft sind. Man kann dort auch eine ganz normale Lehre mit Abschluss machen.

Der Verdienst liegt etwas über dem Durchschnitt im zivilen Bereich.

Zunächst ist für alle Arten des Dienstes die Deutsche Staatsbürgerschaft notwendig. Damit auch die deutsche Sprache in Wort und Schrift.

Zusätzlich eine oder mehrere Fremdsprachen könnten förderlich sein.

Weiterhin sind Eignung und Tauglichkeit für den Militärdienst unabdingbar.

Dazu muss die Vollzeitschulpflicht erfüllt und am Tage des Dienstantritts das 17. Lebensjahr vollendet sein.

Für den Freiwilligen Wehrdienst, sowie wie theoretisch für die Mannschaftslaufbahn ist kein Schulabschluss notwendig.

Für die Unteroffizierslaufbahn ist ein Hauptschulabschluss erforderlich

In der Feldwebellaufbahn ein Realschulabschluss für alle Laufbahnen kann natürlich eine Berufsausbildung im Vorfeld ein zusätzlicher Vorteil sein.

Wer sich für die Offizierslaufbahn bewirbt, sollte im besten Fall schon Abitur vorweisen können.

Bei der Bundeswehr gilt, wie auch in der zivilen Wirtschaft; je besser die Eingangsqualifikationen, desto größer die Chancen, in der BW etwas auf die Beine stellen zu können.

Aussagen zur Bezahlung zu treffen ist nicht ganz einfach, da die Höhe des Solds von verschiedenen Faktoren abhängig ist.

Infos zum Freiwilligen Wehrdienst, u.a. die Höhe des Wehrsolds gibt es unter folgendem Link.:

https://treff.bundeswehr.de/portal/a/treff/!ut/p/c4/DcexDYAwDATAWVgg7unYAugc8kYWloNMIOsTXXW00-D86clNq7PRStuhc-6pBURSgTrGCuKpVrjBM-KVJAHtaqYnohe6r2X6AaLNg78!/

(Link ggf. rauskopieren und in die Adressleiste des Browsers einfügen)

Infos zum Sold für Soldaten auf Zeit (SaZ) auf folgender Seite.: 

http://www.besoldung-bundeswehr.de/besoldungstabelle.html

Bei Interesse am Militärdienst und der Erfüllung der Voraussetzungen empfehle ich mal einen Termin bei einem Karriereberater der BW.
Die Beratungsstellen findest du unter folgendem Link.:

https://www.bundeswehrkarriere.de/beratungsstellenfinder

Eine Suche nach Postleitzahlen ist ebenfalls möglich.

1

Genau kenn ich mich nicht aus, aber dass man Abi haben muss wäre mir neu. Wahrscheinlich brauchst du aber schon irgendeinen Abschluss und du musst natürlich die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen. Der Verdienst ist gemessen an der Leistung meiner Meinung nach eher schlecht, aber leider werden Soldaten in unserem Land nicht so sehr wertgeschätzt, wie es wünschenswert wäre.

das heißt man muss einen deutschen pass haben? ich frage weil mein freund (um den es hier geht) hat ein portuguisischen Ausweis und ein englischen Reisepass

0
@1Joana7

Ja ein deutscher Pass ist schon voraussetzung, immerhin geht es ja darum Deutschland zu verteidigen und nicht Portugal oder Großbritannien. Aber wenn er lange genug in Deutschland lebt (mind. 7 Jahre) kann er die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen.

0

ok, danke

0

Was möchtest Du wissen?