deutsche bundeswehr

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst gesund sein, halbwegs. Irgendetwas iss ja immer. Alles andere lernst du da im Drill. Die machen auch einen Einstellungstest, um zu sehen, zu was du brauchbar bist. Sie lieben sportliche Leute, das wird stark gefoerdert. Aber ist halt Behoerde, alles geht nach Dienstgrad. Nicht jedermanns Sache, aber ein durchaus ruhiger Job, wo man sich nicht tot arbeitet, es sei denn sie schicken dich irgendwo in ein Krisengebiet, dann hast du die A*schkarte gezogen. Viel Spass

Hallo Nerok99,

du musst keinen Waffenschein besitzen, um zur Bundeswehr zu gehen zu Mal Schnellfeuerwaffen sowieso für den privaten Gebrauch nicht legalisiert sind. Die Altersangabe stimmt. Du musst 17 Jahre alt sein und eine Einverständniserklärung deiner Erziehungsberechtigten haben, um den Dienst anzutreten. Bewerben kannst du dich aber schon mit 16 Jahre, Hauptsache du bist zum Dienstantritt 17 Jahre.

Durchschnittlich sportlich reicht bei den Sporttests aus, wobei es dann aber in der Allgemeinen Ausbildung (ersten 3 Monate) zu Problemen kommen kann, wenn du konditionsschwach bist, denn in der Zeit wird intensiv Sport betrieben. Das wohl wichtigere ist das was du im Kopf hast und wie du dich präsentierst. Du würdest mit einem Psychologen sprechen und der erstellt eine Art Gutachten. Rambos werden da sicher nicht gesucht und wenn das rauskommen sollte aus dem Gespräch bist du schneller draußen, als du "Hurra!" rufen kannst.

Ich weiß nicht welche schulische Qualifikation du hast, deswegen kann ich dir es nicht explizit sagen für welche Laufbahn du geeignet wärst. Du könntest theoretisch aber schon mit einem Hauptschulabschluss die Unteroffizierslaufbahn einschlagen mit einer Verpflichtungszeit von 9 Jahren. Hier wäre eine Ausbildung dabei, wobei sie eher Leute suchen, die schon eine verwertbare Berufsausbildung haben.

MfG Rusty

Heute nehmen die fast jeden, früher nur richtige Männer.

In erster Linie solltest du eine Abgeschlossene Berufsausbildung haben. Möglichst mit Abitur (Offizier) oder eine höheren Schulabschluss.Um die anderen Sachen, wie Waffenschein, die Meisterprüfung in deinem Beruf, sowie einen LKW - oder Schertransportführerschein usw.. brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Das alles kannst du bei der Bundeswehr machen. Und grade in der heutigen Zeit, hast du dort immer dein Auskommen, und später kriegst du dort auch eine gute Rente.

Wenn du die Mannschaftlaufbahn einschlagen möchtest reicht ein Hauptschulabschluss Die Unteroffizierslaufbahn ist ein realschulabschluss nötig Dort kannst du dann eine Berufsausbildung machen musst dich aber in diesem fall für neun Jahre verpflichten Du hast drei Monate Grundausbildung danach den Unteroffizierslehrgang ca 4 Monate Anschließend beginnt die Ausbildung für den Beruf für den dich entschieden hast

Rusty1995 01.11.2012, 12:30

Wenn du die Mannschaftlaufbahn einschlagen möchtest reicht ein Hauptschulabschluss Die Unteroffizierslaufbahn ist ein realschulabschluss nötig

Für die Mannschaftslaufbahn ist die Mindestanforderung die Erfüllung der Vollschulzeitpflicht und die Mindestanforderung für die Unteroffizierslaufbahn ist der Hauptschulabschluss.

0

Das kommt ganz darauf an, welche Laufbahn du willst (Offizier oder oder oder). Und du solltest dir mal überlegen, dass du in erster Linie Soldat bist. Das ist kein Karibikurlaub, wenn man mal unterwegs ist ...

Den Waffeschein kannst du dort machen. Du wirst dort stark gefordert. Das Training ist auch nicht gerade ein Klacks. Du weißt aber auch das du dann selten zuhause bist. Aber du musst dort wirklich auf alles gefasst sein. Dieser Job ist aber auch Lebensgefährlich. Das ist aber auch mein Traumberuf. Den werde ich machen. Viel Glück! MFG DjMongo

VivaLaMango 01.11.2012, 02:57

er redet von der ausbildung die wahrscheinlich nur in deutschland statt findet!

0

brauchst keinen waffenschein... alles was notwendig ist so wie ein führerschein und co wird dort bezahlt.....

ich weis net ob das geht weil die deutsche bundeswehr wird nur noch in einer beschränkten zahl ausgebildet

Was möchtest Du wissen?