Deutsche Bücher-Verfilmung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja. Allerdings müssen diese Bücher dann auch in ihrer Übersetzung so gut sein, dass sie ein internationales Publikum begeistern können. Es gibt auch zahlreiche Beispiele aus der Filmgeschichte. Walt Disney hat sich z.B. sehr stark am Stoff der Gebrüder Grimm bedient, zudem wurde auch Erich Maria Remarques "Im Westen Nichts Neues" gleich zweimal in den USA verfilmt. Weitere Beispiele wären der Oscar prämierte Vorleser (Buch von Bernhard Schlink) oder Das Parfüm, was zwar nominelle eine Amerikanische Produktion war, aber eine Deutsche Finanzierung und einen Deutschen Reggiseur hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, sicher...wichtig ist aber ,dass sie den sozialen und historischen zusammenhang verstehen, wenn sie den film drehen.

ich habe hier in england den film:"das leben der anderen" in deusch mit englischen untertiteln gesehen -ich bin sicher, sehr viel englanender konnten diesen film nicht richtig verstehen, weil ssie das geteilte deuschland so nicht kannten uund auch zu wenig erfahrung von stasi etc hatten.

also es gibt schon soziale und kulturelle und geschichtliche unterschiede in einem land -die muss dann ein filmemacher gut verstehen,,,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sevura
12.10.2011, 17:39

Ja kann ich mir vorstellen.

0

ja, "das parfum" z.b. ;)

oder "7 jahre in tibet" (ok... harrer ist österreicher, aber im grunde ist es ja dasselbe)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sevura
12.10.2011, 17:23

Ach das wusste ich gar nicht. ;) Find ich toll^^

Ja ist wirklich das selbe :D

0
Kommentar von Illona41
12.10.2011, 17:23

war

0

Was möchtest Du wissen?