Deutsche Bank - Das junge Konto ( P-Konto) Limit verbraucht?

3 Antworten

Erstmal solltest du morgen früh noch mal gucken ob du was abheben kannst. Vielleicht liegt einfach ein techn. Fehler vor.

Ob du weiter helfen zu können brauche ich mehr Informationen. Ist eine Pfändung auf dem Konto? Wie hoch ist dein Freibetrag? Hast du Kinder? Verheiratet? Bekommst du irgendwelche Sozialleistungen? Welche Art von Geldeingängen hast du auf dem Konto?
Wenn eine Pfändung auf dem Konto ist brauche noch weitere Informationen. Es ist wichtig zu wissen, was an Guthaben in den Folgemonat mitgenommen wurde. Weil du Guthaben nur einmalig mitnehmen darfst.  Ich habe keine Ahnugn wie der Kontoauszug bei der Deutschen Bank aufgebaut ist. Wenn jeden Monat ein Monatsabschluss erfolgt ist das sehr gut. Wenn nicht, dann musst du deutlich mehr rechnen. 

Jan - Feb 2015
Ermittle welches Guthaben vom Januar in den Februar mitgenommen wurde.
Jetzt zähle alles was du an Ausgaben hattest zusammen. Lastschriften (Auch wenn sie in irgendeiner Form wieder zurückgegangen sind), Ec-Karte, Geldautomat, Überweiseungen einfach alles... Jetzt ziehe AUsgaben vom Guthaben ab. Es muss ein Minusbetrag oder Null rauskommen
Beispiel:
Übertragenes Guthaben 250,-
Ausgaben 500,-                          Minus
Summe: -250,-
Wenn ein Minusbetrag rauskommt dann brauche ich ein OK für Jan- Feb 2015
Feb-März 2015
Jetzt das Guthaben aus Feb in den März und im März ebenfalls alles zusammenzählen. Dann brauche ich hier auch das ok.

Selbes machst du mit:
März-April
April-Mai
Mai-Juni

Das wäre erst  mal alles..

Sagt er dir auch wieviel derzeit noch verfügbar ist? Meistens steht sowas bei einem P-Konto auch auf den Auszügen.

Mir ist nicht ein P-Konto bekannt wo dies extra auf dem Auszug steht, weil es ein P-Konto ist.

0
@Thrawn01

Dann richte dir mal ein P-Konto bei der Sparkasse Uelzen ein. Da steht sowas auf den Auszügen.

0

Ein P-Konto erlaubt dir pro Monat ( vom 1. -zum 30. bzw 31. ) 1045€ . Davon ist alles zu zahlen . Miete , Strom , Internet usw . Dann wird dieser Rahmen ausgeschöpft sein .

Wie kommst du zu der Feststellung?

0

Weil ich bis vor kurzem selbst noch ein P-Konto hatte . Allerdings in meinem Fall mit erhöhtem Freibetrag ( Kind )

0
@Juyanbe

Dann muss ich leider sagen, dass du dennoch keine Ahnung hast. Es gibt so viele Gründe, dass der Freibetrag mehr wie 1045 ist/war.

0

Ich will mich darüber nicht streiten ! Du bist da vermutlich vom Fach , während ich nur aus Erfahrung sprechen kann . Erfahrung jedoch , ist ein guter Lehrer . Ich ging bei der Frage davon aus , dass sie von jemandem gestellt wurde der /die keine Kinder hat , keine Sozialleistungen empfängt und sich nicht mit dem Thema befasst hat . Ohne Bescheinigung zur Erhöhung des Freibetrages sind es zur Zeit 1045€ und ein paar Cent . Kinder , Kindergeld , Sozialleistungen, Urlaubs/Weihnachtsgeld ( einmalig zu beantragen ) können diesen Betrag freilich erhöhen . Ich wusste das damals auch alles nicht . Man hat es mir auch nicht gesagt . Auf spätere Nachfrage erhielt ich die Antwort : Dazu sind wir nicht verpflichtet! Ich weiß auch nicht wie es sich verhält wenn auf dem Konto eine Pfändung liegt , denn das war bei mir nicht der Fall . Mein Treuhänder hatte auf das P-Konto bestanden .

0

Was möchtest Du wissen?