Deutsche Bahn und Schwarz fahren

5 Antworten

Du könntest vielleicht der Bahn einen Brief schreiben, in dem du deine Sichtweise erläuterst.

Ps Der kontrolleur der mir dann die strafe noch gegeben hat meinte noch zu mir Das ich Doch extra aufgestanden bin direkt als sie kamen und das ich das doch wüsste das ich schwarzgefahren bin schon komisch welcher schwarzfahrer fährt mit gültigem Ticket und geht direkt auf die kontrolleure zu statt von ihnen weg das macht keinen sinn oder?

Wie schon beschrieben denen interessiert es nicht. Du hast die mit einen 2. Klasse Ticket in einen 1. Klasse Ticket Platz gesetzt. Für die bist du Schwarzfahrer und somit haben Sie ein Schwarzfahrer mehr.

0
@ProblemKind1988

Schon richtig aber wieso sagen die kollegen mir dann erstmal ich würde keine strafe bekommen und nur eine verwarnung bekommen um es in einer minute wieder zur strafe zu bringen

also quasi auge zügedrückt und ein kollege hat diese aussage anulliert und es wieder zur strafe gebracht hm

0
@darkshadow123

Ich sage es nochmal je mehr Schwarzfahrer desto sicherer der Job.

Ich kenne auch Leute die bei der deutschen Bahn arbeiten.

Je mehr Schwarzfahrer desto sicherer der Job.

Je mehr Schwarzfahrer desto höher der Bonus.

Somit sollte deine Frage beantwortet sein.

0
@ProblemKind1988

Ok Also Hat es ihnen im endeffekt mit der verwarnung auch nicht mehr interessiert da es halt gutes geld für sie dann eben ist na gut danke

0
@darkshadow123

Bei einer Verwarnung zahlst du weniger Geld dazu bekommt die Deutsche Bahn auch weniger EInnahmen. So bekommt die Deutsche Bahn mehr Einnahmen.

Der Job eines Kontrolleur ist es so viele Schwarzfahrer wie möglich zu schnappen ab einer bestimmten Anzahl von Schwarzfahrer bekommen die Kohle und dass nicht gerade wenig. Jeder kämpft um sein Überleben.

0

Ich würde der DB alles so erläutern, wie du es erlebst hast

Muss man in der bahn Strafe zahlen nur wenn man den Ausweis nicht dabei hat?

Meine Tante und ich hatten einen Ausflug. Wir waren in der bahn dann kam ein kontrolleur und wir zeigten ihm unser ticket. doch dann sagte er zu meiner bekannt (er hatte bemerkt das sie aus dem ausland kam) das sie 40€ strafe zahlen sollte weil sie ihren ausweis nicht dabei hatte-.... darf er das ?

...zur Frage

Schwarz fahren(Hannover)?

Hallo ich habe eine Frage ich wurde gestern in der DB beim schwarzfahren erwischt und wurde schon 2 mal bei der Üstra beim schwarz fahren erwischt und beim dritten mal bekommt man ja eine Anzeige da wollte ich fragen ob die Üstra und die Deutsche Bahn dort getrennt sind oder ich jetzt eine Anzeige kriege da es in einem Bereich war wo ich mit einer Üstra Karte hätte fahren können. Danke schonmal im voraus

...zur Frage

Darf man 60€ beförderungsentgelt geben wegen Ungültigen abo-Ticket bei der KvB?

Habe um 15uhr 30 ein beförderungsentgelt in Höhe von 60€ bekommen. Bin in die Bahn eingestiegen und sah schon eine Kontrolleurin ein und habe Ihr mein abo-Ticket gegeben ohne das ich drauf aufgefordert wurde. Ich wusste nicht das mein Abo-Ticket abgelaufen ist. Die Kontrolleurin sagte Dies sofort daraufhin wollte ich ein bahnTicket in der Bahn kaufen wir waren Noch kein Meter gefahren. Wurde sofort wegezogen nachdem ich zum automaten wollte und soll jetz 60€ zahlen ist das erlaubt? Auf dem Beförderungsentgelt steht dazu noch Die falsche Haltestelle die ich Eingestiegen bin

...zur Frage

Schwarzfahren auf meine Daten?

Hallo zusammen,

Bekomme seid Monaten Briefen wegen angeblichen Schwarzfahren, zuerst hab ich nicht drauf reagiert da ich dachte wenn ich damit nichts zu tun hab lass ich es so, ausserdem war ich in Prüfungsstress (schule,abi) Mir wurd dann gesagt es wäre besser wenn ich drauf reagiere also hab ich es getan, es hat jemand angeblich mit meiner krankenkasskarte die ich schon länger verloren hab oder so meine Daten angegeben beim schwarzfahren, Ich hab jetzt einen brief vom rechtsanwalt bekommen, habe dort angerufen die sagen ich soll denen ein schreiben schicken wo ich zu dem zeitpunkt war und so, das problem ist ich weiß nicht wie ich das schreiben soll, den ich hatte mit sowas noch nie erfahrung und ich weiß auch nicht wie ich beweißen soll das ich nicht der schwarzfahrer war, wie soll ich am besten voran gehen? Was soll ich denen schreiben? Bitte um hilfreiche Antworten.

Danke :)

...zur Frage

Fahrkarte gekauft, aber nicht entwertet?

Ich wohne in Köln und bin mit dem ICE nach Gladbeck (bottrop) gefahren. Alles soweit gut. Hatte auch ein gültiges ticket.

Am Tag danach bin ich mit dem NWB nach Oberhausen gefahren. Für diese fahrt habe ich mir auch ein Gültiges Ticket gekauft. War auch von anfang an gültig. Genauso wie in köln, wo jedes ticket nach dem kauf direkt entwertet ist.

Bei der Rückfahrt sind wir erst mit dem bus und dann mit dem NWB zurück nach Gladbeck gefahren. Vorher habe ich mir auch ein ticket gekauft. Musste mich jedoch beeilen, weil der Bus schon da war. Bin nach dem kauf direckt in den bus. Der Busfahrer hat das ticket abgenickt. In Oberhausen HBF sind wir umgestiegen in den NWB nach Gladbeck. In diesem Zug wurde ich kontrolliert. Dort wurde festgestellt, dass dies ein ticket ist, was man erst entwerten muss. Ich soll jetzt 60€ bezahlen. Der Kontrollör hat mit empfohlen wirderspruch einzureichen. Dies habe ich auch gemacht.

Ich habe das erste ticket gekauft was schon von start an entwertet ist. Wocon man normal auch ausgeht. Zudem das in Köln normal ist.

Um nach Gladbeck zu kommen habe ich auch beide tickets für hin und Rückfahrt. (Eine fahrt 1. Klasse) ausserdem würde ich nie auf die idee kommen schwarz zu fahren.

Glaubt ihr ich hätte eine chance die 60€ nicht zu bezahlen?

...zur Frage

Bahnticket selber entwerten?

Hallo,

demletzt bin ich mit dem Zug gefahren und habe vergessen mein Ticket zu entwerten. An der nächsten Haltestelle bin ich dann schnell ausgestiegen, zum Automaten gerannt, entwertet und wieder eingestiegen. Mal angenommen mir würde das nochmal passieren, könnte ich dann selber per Hand das entwerten indem ich mit Kugelschreiber drauf schreibe wo ich eingestiegen bin mit Datum und Uhrzeit oder würde das der Kontrolleur nicht akzeptieren? Dann könnte ja quasi jeder, der von weitem einen Kontrolleur sieht, das Ticket schnell selber mit dem Stift entwerten und sich so die 60€ sparen, oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?