Deutsche Bahn umsteigen am Kölner Hauptbahnhof?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Bahn zu spät kommt, darfst Du auch den nächsten Zug mit dem gleichen Ticket nehmen. Was dann nur wegfällt, sind eventuelle Sitzplatzreservierungen. Die Gleise 6 und 7 am Kölner HBF liegen nebeneinander, schlimmstenfalls musst Du einmal eine Treppe runter und wieder rauf. Dauert aber keine zwei Minuten. Gute Fahrt!

Mit einem Billett zum Normalpreis darfst du mit jedem Zug fahren. Die Umsteigezeit von nur fünf Minuten ist knapp, aber vom Ruhrgebiet in Richtung Mannheim bestehen solche Anschlüsse. Gleis 6 und 7 liegen vermutlich wirklich am gleichen Bahnsteig, frage zur Sicherheit das Zugpersonal und höre vor allem auf die Lautsprecherdurchsage im Zug vor Ankunft in Köln. Merke dir vielleicht auch noch den folgenden Zug von Köln nach Mannheim, das gibt dir etwas Sicherheit. Schöne Fahrt.

Wenn du davon ausgehst, dass die Bahn grundsätzlich zu spät ist, müsste der ICE ja auch zu spät kommen --> kein Problem. Sollte deine Logik scheitern und nur der IC zu spät kommen, würde ich mir auch nicht so viele Gedanken machen, üblicherweise warten die aufeinander. Gleis 6 und 7 sind nebeneinander, das sollte sehr leicht zu finden sein. Falls alle Stricke reißen, kannst du auch einen späteren Zug nehmen.

Der ICE startet in Köln.

0
@entergame

Aha. Soll mir das jetzt irgendwas sagen? Ich sehe keinen Bezug zu meiner Antwort.

0

hat das eigentlich damals gut geklappt?

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – beruflich

sindnebeneinander, weil Gleis 1 einen eigenen Bahnsteig hat und demzufolge haben 6 + 7 einen gemeinamen Steig

Was möchtest Du wissen?