Deutsche Bahn, Mit dem Fernverkehrticket, kann man alle Nahverkehrszüge benutzen?

3 Antworten

Nein, kannst du nicht. Grundsätzlich gilt eine Bahnfahrkarte auf der angegebenen Strecke.

Wenn du ein Sparpreis-Ticket hast, kannst du nur die gebuchten Fernverkehrszüge benutzen. Die Fahrt mit Nahverkehrszügen ist nur im Anschluss an diese Züge möglich, wenn die entsprechende Strecke mit dem Hinweis "NV" auf der Fahrkarte angegeben ist.

Wenn du eine Fahrkarte mit Bahncard-Rabatt kaufst, ist in den meisten großen Städten die Nutzung als "City-Ticket" am Zielort kostenlos möglich, du kannst also vom Bahnhof mit S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn oder Bus bis zum Ziel im Stadtgebiet fahren. Dies ist auf der Fahrkarte am Zusatz "+ City" hinter dem Zielort erkennbar.

http://www.bahn.de/cityticket

Okay, Dankeschön, also könnte ich mit meiner Bahncard, quasi nicht mit dem Nahverkehr kostenlos wieder zurück fahren?

0
@marcelluebbers

Wie meinst du das?

Wenn du eine Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt mit City-Ticket hast, gilt die Fahrkarte am eingetragenen Tag der Rückfahrt auch für die Fahrt im Stadtverkehr bis zum Bahnhof.

Kostenlos fahren kannst du mit der Bahncard 25 nicht, du brauchst immer eine für die Strecke passende Fahrkarte.

0

Du darfst die bezahlten Züge auf deiner Strecke benutzen und in Köln auch den Nahverkehr, wenn du die City-Option auf dem Ticket hast.

alle Infos auf www.bahn.de :-)

Alle Nahverkehrszüge darfst du mit dem Schönen-Wochenende-Ticket benutzen, aber keinen IC/ EC / ICE.

1

Wenn du ein Normalpreis Ticket hast, hast du keine Zugbindung, dann kannst du auch Nahverkehr fahren. Aber nur in die Richtung in der das Ticket angegeben ist!

Wenn du den Sparpreis gebucht hast, musst du so fahren wie es auf deiner Fahrkarte steht. Auch die Züge dürfen in deiner Fahrt nicht vom gedruckten abweichen!

0

Nein, kannst Du nicht.

Grüßle Bernd Stephanny

Was möchtest Du wissen?