Deutsche Aufenthaltsgenehmigung auch innerhalb der EU gültig?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Schengen-Aufenthaltstitel ist nicht gleich Arbeitserlaubnis und hat im Schengen-Ausland auch nicht den gleichen Status als im ausstellenden Land. So weit ich weiss darf sich der nicht-Schengen-EU-Ausländer mit diesem Aufenthaltstitel nur jeweils bis zu 3 Monaten in einem anderen Schengen-Staat aufhalten. Bei einem Umzug muss die Ausländerbehörde des neuen Wohnorts einen neuen Aufenthaltstitel ausstellen, bzw. muss dieser -nach den jeweiligen nationalen Regeln- dort beantragt werden.

Bevor mir jetzt jemand widerspricht: Ich musste das mit meiner ehemals nicht-EU-Freundin alles "live" durchexerzieren. Und genau mit diesen beiden Staaten: D & I

In Italien rate ich Euch, die Formalitäten in Milano oder Torino zu erledigen, dort leben jeweils viele Ausländer und die Ausländerbehörden sind im Umgang mit den EU-Gesetzen geübt und geschult, wogegen Du, je weiter Du in den Süden kommst, noch mit Beamten konfrontiert wirst, die offensichtlich noch nicht einmal wissen, dass die EU überhaupt existiert. MIR als EUler wollte man da unten doch tatsächlich ein sog. "permesso soggiorno" (alter nationaler Aufenthaltstitel, für nicht-EUler) incl. aller beizubringenden "Unnötigkeiten" aufnötigen anstatt mir unkompliziert die mir zustehende "carta soggiorno" (Schengen-Aufenthaltstitel) auszustellen... Erst nachdem ich mich am 3. Tag zu irgendeinem höhergestellten aus dem Norden durchgekämpft hat, hat dieser seinen Untergebenen bestätigt, dass das seit einigen Jahren so ist.... :-O Generell haben wohl viele Beamte der EU-Ausländerbehörden noch Nachholbedarf in Bezug auf "Schengen", also mach' Dich auf etwas gefasst und übe Dich in Geduld... Viel Erfolg !

eine deutsche Aufenthaltsgenehmigung ist nur für Deutschland. Steht ja im Namen drin ô.O

Nein, steht nicht drin, sondern neben dem EU-Logo nur Aufenthaltstitel. Nirgendwo steht was von Deutschland!!

0

Ein Deutscher Aufenthaltstitel berechtigt einen Nicht EU Bürger lediglich zu einem Aufenthalt von maximal 3 Monaten innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten in den anderen Schengen Ländern.

Dieser Aufenthalt ist jedoch nur aus touristischen Zwecken erlaubt, das bedeutet, dass eine Erwerbstätigkeit grundsätzlich NICHT erlaubt ist. Werden diese Regelungen missachtet droht eine Ausweisung aus dem Schengen Raum, der Aufenthaltstitel erlischt natürlich sofort und eine Einreisesperre wird verordnet.

Liebe Grüße.

Was möchtest Du wissen?