Deutsche Annington zwingt mietern Kabelanschluss zu nutzen. Dürfen die das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich habe dieses Schreiben auch bekommen und musste mich auch erst einmal im Internet schlau machen.

Heute kannst du immer nur den Kabelanbieter benutzen, den dein Vermieter im Haus hat. Das heißt ein Wahlrecht gibt es hier nicht. Wenn der Vermieter sich also entscheidet den Kabelanbieter zu wechseln, dann kann er das tun, ob du willst oder nicht :-(

Der Preis der für Fernsehen ist mit 9,99€ wesentlich günstiger, als das was man heute bei Unity dafür zahlt. Die Preise für Telefon- und Internet sollen erst Mitte September kommen (http://www.deutsche-multimedia.com/rahmenseiten/telefonie-internet_644515.html). Da bin ich auch mal gespannt, aber im Internet habe ich schon gelesen, dass es sich um ähnliche Produkte wie bei Unity handeln soll.

weißt du was es dann für programme geben wird oder nur die hauptprogramme... Also Rtl Sat1 oder auch sowas wie .. Sixx, Prosieben Fun, TNt series usw

0
@CilyMonkey

Eine Senderliste habe ich auch nicht gesehen oder auf der Internetseite gefunden. In dem Schreiben steht aber, dass 8 Fremdsprachensender drin sind und alle gängigen reichweiten starken Sender.

0
@KleineFrau86

Die 8 Sender sind aber nichts besonderes. Ich hätte ja gerne sowas wie ABC family oder CW aber nein, man bekommt nur CNN und russische sender aber naja.

Trotzdem danke :))

0

Geh mit deinem Mietvertrag und dem Schreiben mal zur Verbraucherberatung oder Mieterverein, die wissen sicher weiter.

Was möchtest Du wissen?