Deutsch, wenn eine Abkürzung am Satzende ist (z.B. "i.d.R.), schreibt man dann ein Punkt für die Abkürzung und ein für Satzende, oder absolut einen?

4 Antworten

Der Satzpunkt würde entfallen

Schreib mal ein Beispiel, denn ich kann mir keinen Satz vorstellen, der mit i.d.R. endet.

Alternative: schreib i.d.R. aus "in der Regel"

Ja, "i.d.R" war ja nur ein Beispiel.

0
@Amago

Wenn ein Satz  mit "usw." endet, würde der Satzpunkt entfallen.

0

Deutsche Rechtschreibung. Regeln und Wörterverzeichnis. Entsprechend den Empfehlungen des Rats für deutsche Rechtschreibung.  Fassung des amtlichen Regelwerks 2004 mit den Nachträgen aus dem Bericht 2010:   

§ 103. Am Ende eines Ganzsatzes setzt man nach Abkürzungen nur einen Punkt

Sein Vater ist Regierungsrat a. D.

Aber: Ist sein Vater Regierungsrat a. D.? 

http://rechtschreibrat.ids-mannheim.de/download/regeln2006.pdf 

Was möchtest Du wissen?