Deutsch verbessern, Nachhilfe die beste Lösung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bis auf einen Fehler (Im Duden stehen zwar die Regeln) ist Deine Fragestellung einwandfrei...

Ich halte es für wenig effektiv, einfach die Regeln durchzukauen. Nachhilfe ist in meinen Augen (kompetente Nachhilfelehrer mögen mir verzeihen) oft ineffektiv; es reicht meines Erachtens nicht, Regeln zu erklären und Diktate schreiben zu lassen, wenn die Schwierigkeit nicht im Wissen begründet liegt, sondern in der Nichtanwendung von Regeln, weil diese nicht automatisiert sind.

Zu Deinem Text hier kann ich nun nichts sagen. Bei einem fehlerreichen Text kann man eine Fehleranalyse durchführen, bei der die Fehler kategorisiert werden, um die Fehlerquellen zu identifizieren, an denen man dann konkret arbeiten kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dolly909
20.10.2016, 08:27

Danke dir! Es liegt an beiden Dinge. Das Wissen ist lückenhaft und die Nichtanwendung der Regel ist auch ein Grund, weil es nicht automatisiert ist . 

Mein Deutsch ist zwar nicht schlecht. Aber ich mache viele Fehler und bin mir unheimlich unsicher, was das Schreiben angeht. Bemerke ich immer wieder bei einer Bewerbung. 

Mein Problem betrifft die ganze Rechtschreibung. Manchmal bin ich mir unsicher bezüglich des Kasus. Meine Texte sind dadurch nur monoton, da ich beim freien Schreiben viele Fehler mache. Nachhilfe und eine gute Vorbereitung könnten die Versäumnisse von den letzten Jahren wieder gutmachen. 

Zeichensetzung ist katastrophal!! Ich weiß auch nicht, wie die indirekte Rede angewendet wird. 

Die Nachhilfe müsste erst die Schwachstellen ausfindig machen, wo ich selbst ein Orientierungsplan erstellen würde, um zu verdeutlichen, wo diese liegen und weshalb.

0

Was möchtest Du wissen?