Deutsch stilmittel?

3 Antworten

Ich würde sagen, "albern" ist kein rhetorisches Stilmittel, sondern lediglich ein Adjektiv. Man könnte sagen, dass es sich bei "Micky-Maus-Stimmen" und "Böses" evtl. um eine Antithese handelt, weil man mit Micky Maus ja gemeinhin nichts Böses in Verbindung bringt, sondern eher etwas liebes, niedliches.

Kommt drauf an, für wen Du schreibst. "Albern" notiert soger die Süddeutsche in ihren Kritiken, wenn es doch so ist, wie es ist.

es geht um mobbingin dem text

Die Melodie des Refrains stammt vom Gute-Laune-Hit ,,Africa" der Band Toto. Aber die albernen Micky-amaus-stimmen trällern Böses. ,,Du bist und blaibst das Arschgesicht".

sind hier auch stilmittel drin ?

0

Es muss heißen: Aber die albernen.....

Stilmittel ist hier die Metapher: "Micky-Maus-Stimmen". Durch den Zuzsatz "Micky-Maus" werden die Stimmen bildlich charakterisiert; es handelt sich um hohe, piepsige Stimmen.

Zusatz zu deinem Kommentar auf internettys Antwort:

"Arschgesicht" ist ebenfalls eine Metapher, weil ein "Ar...sch ja kein Gesicht hat".

Gemeint ist hiermit etwas extrem Minderwertiges (bezogen auf einen Menschen).

0

Gedichtsinterpretation Welche Rhetorische Mittel?

Also ich hab ein großes Problem ich bin nicht grad die beste in Aufsätzen und bin immer er durchschnittlich also immer eher eine 3. Ich bin jetzt in der 10. Klasse Realschule und ich möchte mich dieser Jahr sehr anstrengen. Wir schreiben bald in Deutsch ein Aufsatz Gedichtsinterpretation. Und mein größtest Problem ist die Rhetorischen Mitteln zu finden und was des überhaupt für eins ist oder warum der Autor es verwendet also die Bedeutung Könnt ihr mir vielleicht ein Tipp geben? Hattet ihr auch so ein Problem wenn ja was habt ihr gemacht?

...zur Frage

Sinngemäße Zitate ohne Seitenangaben / Verscheide Zitierweisen innerhalb einer wissenschaftlichen Abhandlung (Abschnitt)?

Hallo zusammen,

ich habe Fragen zu den Themen zitieren / Primär- und Sekundärliteratur.

Beispiel: Ich habe Fachliteratur beispielsweise von K. Hurrelmann. Bislang habe ich es so gekannt, dass sinngemäße Zitate anschließend mit - vgl. Autor / Jahr / Seitenangabe - von dem Autor gekennzeichnet sind. Direkte Zitate demnach mit ,,Text". - Autor / Jahr / Seitenangabe... und ich, wenn der Autor sich somit selbst auf einen anderen beruft, das Werk des zitierten Autors verwenden muss.

Nun habe ich folgendes mehrfach gelesen: 1. .... Text.... (ohne Anführungszeichen).** (Autor / Jahr)** --> Hier glaube ich, dass es sich um eine sinngemäße Zitate handelt und ich mir demnach die primäre Literatur vornehmen muss. Das Problem dabei ist aber, dass keine Seitenzahl angeben wurde (passiert sehr oft). Demnach finde ich nicht die Stelle, aus der indirekt zitiert wurde, was die Recherche demnach erheblich erschwert. Vor allem wenn in einem Abschnitt nach jedem Satz ein anderer Autor aufgeführt wird. Habe ich das Falsch vielleicht verstanden? Könnte ich evt. auch Hr. Hurrelmann zitieren? Oder wäre dieser dann die Sekundärquelle und ich definitiv auf die anderen Autoren zurückgreifen?

Mich wundert es auch, dass in der Fachliteratur innerhalb eines Themenabschnittes Angaben mal mit** ,,Autor / Jahr -* (kein vgl. - keine Anführungszeichen)"* und paar Sätze weiter mit ,,vgl. Autor / Jahr / Seitenanzahl" gemacht werden. Das kann ja nicht sein, dass verschiedene Zitierweisen verwendet werden... Kann mir da jemand weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus!

Grüße

...zur Frage

Deutsch Erörterung Tipps zum schreiben (Sanduhr-und Pingpong prinzip)

hI ich schreibe demnächst eine deutscharbeit.. Mein deutschlehrer hat uns nur gesagt das wir eine erörterung schreiben müssen. Jedoch hat er nicht gesagt ob es um das Sanduhr-oder um das Pingpong Prinzip gehen soll.

Ich hab mich nun ans PC gesetzt und in google gesucht wie das Pingpong-und sanduhr prinzip aufgebaut ist und nach tipps für die einleitung haupteil und Schluss. Zu meinem enttäuschen finde ich nicht viel. Habt ihr vielleich mussterlösungen für die 2 prinzipien für mich? und Tipps wie man überleiten kann von pro und contra oder auf ein anderes argument sowie tipps für die einleitung und schluss ?

Würde mich über jede antwort freuen :)

...zur Frage

Bestimmtes Stilmittel gesucht - inhaltliche Klammer?

Ich suche das rhetorische Stilmittel mit der Eigenschaft, dass ein Satz am Anfang eines Textes steht und derselbe am Ende. Der Text wird hierbei wie von einer Klammer umgeben.

Beispiel: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Max hat [...] Denn: Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.

...zur Frage

Einleitung zu Sozialen Netztwerken, pro oder contra?

Hay Leute (:

ich schreibe bald Deutsch Schulaufgabe (Erörterung 10. Klasse Gymnasium) und wollte wissen ob ihr vllt einen guten Einleitungsgedanken bzw. Schlussgedanken für mich habt, den ich dann in der Schulaufgabe umsetzen kann. Die Erörterung geht um Vor -und Nachteile von Sozialen Netzwerken. Bei sowas bin ich nämlich richtig unbegabt, hatte bis jetzt immer nur 4er und 5er in einer Schulaufgabe und das oft, weil ich von selbst keine Ideen habe... (Bin eher ein Mathegenie (; )
Wär echt lieb wenn ihr mir einen guten Gedanken schreiben würdet!

Liebe Grüße

...zur Frage

thema für erörterung?

hay ich soll mir ein thema für eine erörterung ausdenken.. mir fällt aber überhaupt nichts ein ! fällt jemanden von euch etwas ein ? :s also das letzte thema was wir hatten war "Soll Fleisch vom Mensa plan gestrichen werden ?"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?