Deutsch Satzstellung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beides ist richtig: Ich muss mir das Rauchen abgewöhnen. UND Ich muss es mir abgewöhnen. Das Pronomen als Stellvertreter wechselt den Platz.

Gibt es da ne bestimmte Regelung ?

0

Wenn man "es" anstelle eines anderen Wortes oder einer Wortfolge (das Rauchen, das mit dem Geschenk etc.) benutzt, muss "es" vor das Verb. Sonst muss das Wort oder die Wortfolge hinter das Verb. Also:

Ich muss mir das Rauchen abgewöhnen.-->Ich muss es mir abgewöhnen.

Ich muss mir das mit dem Geschenk überlegen.-->Ich muss es mir überlegen.

Die übliche Objektreihenfolge im Deutschen ist: Dativ - Akkusativ. Das gilt auch bei Verwendung von einem Pronomen im Dativ. Verwendet man hingegen ein Pronomen im Akkusativ oder zwei Pronomina, ändert sich die Reihenfolge in Akkusativ - Dativ.

Substantivische Objekte: ich gebe dem Freund das Buch; er holt seiner Mutter die Kartoffeln

Ein Dativpronomen: ich gebe ihm das Buch; er holt ihr die Kartoffeln

Ein Akkusativpronomen: ich gebe es dem Freund; er holt sie der Mutter

Zwei Pronomina: ich gebe es ihm; er holt sie ihr

Die Regel trifft auch andere Pronomina.

Er gibt den Schülerinnen die Hefte; er gibt jenen die Hefte; er gibt diese den Schülerinnen; er gibt diese jenen [ kommt kaum vor ]

Die Regel mit einem Pronomen und einem Substantiv als Objekte kann verkürzt werden:

Bei Verwendung nur eines Pronomens ist dieses zuerst zu nehmen.

1

Dankeschön, war sehr hilfreich. :) Könnten Sie mir noch verraten, wie ich das am besten üben/lernen kann, weil ich da immer wieder Schwierigkeiten habe ... :(

1
@Rosa0

Deutsch hat so viele Gebrauchsregeln, dass es nahezu unmöglich ist, wirklich alle zu lernen. Du wirst dich auf eine gewisse Anzahl beschränken müssen, die du selbst für wichtig erachtest. Im Übrigen gehen dir diese Regeln, wenn du dich häufig etwas exakter ausdrückst und dies auch deine Umgebung tut, in Fleisch und Blut über, und du denkst dann nicht mehr so sehr darüber nach.

Es ist jedenfalls erfreulich, wenn man hört, dass es doch noch viele gibt, die sich diese Mühe machen wollen.


1
@Rosa0

Vielleicht kannst du dir merken, dass es bei zwei Pronomina nach dem Alphabet geht: erst Akkusativ, dann Dativ.

1
@latricolore

Bauen wir doch eine Eselsbrücke:

Zwei Substantive sind DA, ein Pronomen geht vor, zwei Pronomen A vor D

1

Was möchtest Du wissen?