Deutsch-Prüfung Thema etwas verfehlt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Thema verfehlt ist üblicherweise eine 5. Zumindest war das bei uns so (niedersächsisches Gymnasium). Allerdings haben die meisten Lehrer das zumindest im Hinterkopf behalten, sodass bei der Endnote im Zweifelsfall dann die bessere Note gegeben wurde.

Tut mir Leid, sowas ist echt ärgerlich und frustrierend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann dir wohl keiner beantworten, da wirst du abwarten müssen, wie er Erst und Zweitkorrektor bewertet, bei Aufsätzen gehen die Meinungen sowieso oft auseinander....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dandy100 10.05.2016, 14:29

Wenn die Aufgabe darin besteht, die Perspektive eines Tagebuchs zu erfassen und dementspechend zu schreiben, er aber einfach nur eine Geschichte schreibt, hat er eindeutig die Aufgabe nicht bearbeitet - da gehen die Meinungen ganz sicher nicht auseinander.

0

Ein Tagebuch eintrag kann sehr frei gestaltet werden.
Es kommt dort hauptsächlich auf die formallien an und das das Thema aufgegriffen wurde und anhand der Analyse Ergebnisse den Eintrag effektiv gestaltet hast.
Wenn du nichta davon berücksichtigt hast, da möchte ich ehrlich zu dir sein, eine 1, 2 oder 3 wird es wohl nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Höchstwahrscheinlich, denn Du hast ja das Thema verfehlt - wenn Du ein Tagebuch scheiben sollst, kannst Du nicht einfach irgendeine Geschichte scheiben, denn der Sinn ist ja, die Perspektive eines Tagebuchs zu erfassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dich auf eine Niedrigpunktzahl gefasst. Es gibt mehrere Berwertungskriterien. Wenn du alles sehr gut abgedeckt hast zumindest teilweise, dann vllt. 4 oder 5 Punkte....

Das tut mir leid für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Mist... muss ich halt ins mündliche... zählt ja 1/3 und ich rede mit dem lehrer nochmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?