Deutsch ins Engl. Translate?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

N'Abend,

Also ich würde persönlich "mind" "thoughts" vorziehen, einfach weil es sich mehr in den Kontext anpasst.  Denn "mind" steht für Geist/Verstand/Kopf/Meinung/Sinn/Gedanken. Das würde dann heißen:

"Sometimes I would like be where my mind is."

Umgangssprachlicher wäre aber:

"Sometimes I wish I could be there, where my mind is."

Evt. "Sometimes I wish I could visit the place of my mind."? Das wäre ein bisschen freier übersetzt...

Nunja, Ich hoffe ich konnte helfen,

LG, Flauschi500


earnest 10.12.2016, 06:03

"Mind" finde ich eine gute Idee.

Dein umgangssprachlicher Vorschlag hat aber ein "there" und ein Komma zu viel.

"The place of my mind" wäre m.E. ungeeeignet. Zumal ein "mind" über mehr als einen Ort verfügt.

0

Das hast du gut übersetzt, ich könnte es nicht besser.

PS Ich ziehe "thoughts" vor. Sie fliegen weiter, das willst du doch sagen.


Trumpmelanie 10.12.2016, 10:26

ne ich will sagen, "Manchmal wäre ich gerne da, wo meine Gedanken gerade sind."

0

Hmmm ich würde noch ein "there" einfügen.
Sometimes I would like to be there where my thougts are.

Literarisch könnte man auch sagen:'
Where my thoughts are, I would like to be, (gedankliche Pause) sometimes.

100% sicher bin ich mir dabei nicht. Sprache ist eben immer ein Ding der Interpretation.

Trumpmelanie 09.12.2016, 22:28

das mit dem there habe ich mir auch schon gedacht

0
1LordLuca1 09.12.2016, 22:31

Ich glaube, dass das nicht so relevant ist. Kann das jetzt aber auch nicht begründen

0
Dolphin1989 09.12.2016, 22:33
@1LordLuca1

Ja das isses ja grade. Für uns Deutsche hört sich das so komisch an, wenn da das "there" fehlt, aber wer weiß, vllt. sagen die Briten das ja so. Die Ammis wiederum nicht.
Dazu muss man schon Englisch studiert haben und aus jeder sprachlichen Perspektive den Kontext betrachten können.

Wie gesagt, ich bin mir auch nicht sicher. Hast du zufällig einen englischen Muttersprachler? Einen Briten, US-Amerikaner, Inder?

0
Trumpmelanie 09.12.2016, 22:37

Jz hab ich grad keinen um zu fragen..aber danke für die Antwort

0
earnest 09.12.2016, 22:57

Ein "there" halte ich hier nicht nur für überflüssig; ich empfinde es als arg störend und unidiomatisch.

"I'd like to be where..." ist eine völlig übliche Fromulierung.

1
Dolphin1989 09.12.2016, 23:01
@earnest

`Danke! Hmmm je öfter ich mir meinen Satz durchlese, desto unsicherer bin ich. :D
Auf welcher Grundlage hast du deinen Satz jetzt erzeugt?
Muttersprachler? Wenn ja, woher?

0
earnest 09.12.2016, 23:02
@Dolphin1989

1.000x gehört und gelesen. Dafür muss man nicht Muttersprachler sein.

;-)

(P.S.: ins Englische)

0
Dolphin1989 09.12.2016, 23:04
@earnest

Okay... also Umgangssprache.
Ich mag das ja, wenn man mal in andere Sprachen hineinhört und dann immer wieder solche Feinheiten entdeckt.
Korrekt würde man "I would like to be" sagen müssen, aber das ist den Leuten zu anstrengend :D

danke für die Info. Da lerne ich gerne immer wieder dazu

0

Wenn ich mich nicht schwer täusche ist das richtig

Der Satz ist völlig in Ordnung. Der Google-Trottel - oder wer auch  immer - liegt zufällig mal richtig.

Lass dir bitte keine Verschlimmbesserungen einreden.

Gruß, earnest


LolleFee 10.12.2016, 06:28

Aber es verdeutlicht die Sinnlosigkeit solcher Übersetzungsprogramme - selbst wenn sie mal richtig liegen: Man muss wissen, ob die Übersetzung richtig ist. Und wenn man das weiß, dann braucht man das Programm nicht, sondern allenfalls ein Wörterbuch, denn dann kann man's auch selbst machen...

1

"Sometimes" muss an das ende des Satzes.
-> Place before Time!
I would like to be where my thoughts are sometimes

earnest 09.12.2016, 22:59

Nein, "sometimes" ist auch am Satzanfang korrekt.

Dein Satz ist sogar problematisch, weil der Bezug des "sometimes" unklar ist.

0
Tacotastic 09.12.2016, 23:01

ah stimmt😅

0

Was möchtest Du wissen?