Womit beginne ich meine Deutsch-Facharbeit am besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei, Ihaveananswer, nach meiner Erfahrung fängt man am besten mit Adam und Eva an (soll sagen: Ziemlich weit vorn). Vielleicht so: Häufig braucht man allein schon in seiner Muttersprache einen Dolmetscher, weil der Nachbar einem etwas anderes sagt als man versteht. Wie viel schwieriger ist es im Vergleich dazu, zwei Fremdsprachen gegeneinanderzustellen, ohne das Missverständnisse entstehen oder Übersetzungsfehler auftreten, die einen einesteils zwar amüsieren, die aber andererseits zu verhängnisvollen  Fehlurteilen verleiten können. Beispielsweise allein für das Verb "xxxx" nennt das Wörterbuch xx verschiedene Entsprechungen.  Im folgenden legte ich dar, wie sich Sinn und Bedeutung wandeln selbst in so alltäglichen Situationen wie der Werbesprache. Sagt der Franzose z. B ....  ~~~~ oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du beginnst der die werbetexte aus den jeweiligen ländern genau durchzulesen. Danach könntest du versuchen die unterschiede, die dir auffielen zu notieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Wahl des Produkts
  • Begründung der Wahl des Produkts
  • Vorstellung der dazugehörigen Werbetexte - und dann kannst Du mit der Analyse beginnen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?