Deutsch-Brittisches Flottenabkommen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi.
Weil die Bedingungen für Deutschland günstig waren: Damit waren einschränkende Bestimmungen des Versailler Vertrags (bitte googeln) ausgehebelt.

Hitler war zufrieden. Die deutsche Marineleitung auch. Und auch die deutsche Rüstungsindustrie freute sich: Neue Schiffsbauten standen an.

Näheres zum Beispiel bei Wiki.

Gruß, earnest

Ich mein, dass England dem Flottenabkommen zugestimmt hat. :D Es ging nämlich um eine Aufstockung der Reichsflotte wenn ich mich nicht irre( auf 100% der U-Bootanzahl von England und auf 35% der Schiffsflotte von England)

Was möchtest Du wissen?