deutsch - afrikanische Ehe

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da muss ich anjanni Recht geben. Das sit eine frage für den fachanwalt. Wenn Du alles schriftlich hast, müßte man mindestens die Abschiebekosten zurück kriegen. Aber weil sie abgeschoben wurde, hat der Fall sicherlich eine Vorgeschichte, die du verschweigst und man habe die Gültigkeit der Ehe wohl rechtswirksam hinterfragt. So wie ich (als Afrika-Geschäftsmann) die Lage in Nigeria einschätze, könnte man für sie einen neuen Pass machen lassen mit einem anderen Namen und dann aber alle formalitäten einhalten. - Auch wenn das illegal wäre. - Aber ihr könntet dann zusammen sein.

Es gibt in Deutschland gute Anwälte für Ausländerrecht, die sich auf solche und ähnliche Fragen spezialisiert haben. Die können Dir eventuell besser weiterhelfen als irgendjemand hier.

Wende Dich an den Flüchtlingsrat Deines Bundeslandes. Vielleicht können sie Dir helfen und einen guten Fachanwalt benennen.

es wäre gut wenn man wüßte mit welcher Begründung die Eheschließung für ungültig erklärt wurde.

Was möchtest Du wissen?