Deutsch - Simple Grammatik-Frage?

5 Antworten

Korrekt: ''Ich bin mir meiner Probleme bewusst!''

Aber besser hört sich heutzutage an:

"Ich kenne meine Probleme."

Ein Genitivobjekt ist nicht mehr üblich im heutigen Sprachgebrauch.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Unterricht - ohne Schulbetrieb

Moment, mein Gefühl sagt mir allerdings, dass man sich ''über etwas bewusst'' sein kann.

Sprich rein grammatikalisch sollte auch ''Ich bin mir über meine Probleme bewusst'' korrekt sein, auch wenn es so eher unschön klingt?

1
@FaustKroete

Man ist sich vielleicht "über etwas klargeworden".
Das war's dann aber auch.

0

'Ich bin mir meiner Probleme bewusst'' ist die passende Formulierung.

''Ich bin mir meiner Probleme bewusst''

Alles andere hört sich verkehrt an. Wenn du solche Wörter wie "Erhaben" nutzt, hört es sich für mich so an als würdest du krampfhaft versuchen, Klug zu wirken.

Was ist daran verkehrt?

0

Satz 3 ist falsch. Die anderen klingen für mich gut.

Nr. 1 und Nr. 4

Was möchtest Du wissen?