Deutsch - Grammatik - Verb im Plural oder Singular?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Immer auf das Subjekt.

In "Der Grund ist/sind die [...] Probleme" kann sowohl "Grund" als auch "Probleme" Subjekt sein.

Aber hier ist wohl "Probleme" das Subjekt, sodass sich das Verb hierauf bezieht. "Grund" ist dann Prädikat.

Vielleicht wird es klarer, wenn wir den Satz etwas umschreiben:

"Den Grund bilden die [...] Probleme" oder "Der Grund wird von den [...] Problemen [...] gebildet".

Leider hat das Deutsche keinen eigenen Fall, um ein Prädikat zu kennzeichnen, sonst wäre die Sache klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grund sind die politischen Probleme in Deutschland.

So ist es richtig.

Kanns aber nicht eklären, warum - ich mach das automatisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grund sind die politischen Probleme in Deutschland.

Manchmal wird es deutlicher, wenn man umstellt:
Die politischen Probleme sind der Grund.

Allerdings fehlt hier mMn das Wörtchen dafür.
Also:
Der Grund dafür sind die politischen Probleme in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Grund SIND die politischen Probleme.
In dem Fall bezieht sich das ganze auf das Objekt. Keine ahnung wo da die regel ist
:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Als Grund (dafür) sehe ich die politischen Probleme in Deutschland". So würde diesseits operiert,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die politischen Probleme SIND der Grund...............

Der Grund IST das politische Problem (Einzahl)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?