Detektiv Conan, die neusten Kapitel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anime Kapitel im Netz werden nicht dadurch legal, dass sie noch nicht in Deutschland lizensiert worden sind bzw. erschienen. Die Grenze der Urheberrechte etc der Japaner endet nicht an der Landesgzrenze.

DarthPanda 01.07.2013, 03:00

ich habe damals mit carlsen und tokyopop telefoniert und sie haben es zu mir gesagt das es erlaubt ist mangas online zu lesen die noch nicht bei Carlsen oder tokyopop gibt. Bzw wenn bei Amazaon der Band erscheint dann muss es vom Netz verschwinden.

0
Kuro48 01.07.2013, 09:10
@DarthPanda

Sie tollerieren es, das ist alles. Für sie liegt kein rechtliches Problem vor und auch kein Ansatz selbst dagegen vorzugehen. Vom Urheberrecht her sollte das Material nichtmal online sein. Du wirst zu 99,999% deswegen nicht verfolgt, aber die Betreiber einer Seite laden Bildmaterial hoch, dessen Rechte sie nicht besitzen, was zum Teil sogar von den Firmen als Werbung tolleriert wird, aber keine wirkliche rechtliche Erlaubnis besitzt.

Es ist ähnlich wie mit den Fan Subs, die deutschen Label kümmern sie nicht, so lange sie nach der Lizensierung verschwinden, aber eigentlich ist es noch immer nicht erlaubt,nur das keine japanische Firma mal eben kleinen Fan Subbern nach rennt.

0
Kuro48 01.07.2013, 09:18
@Kuro48

Ergänzend: Tollierirt bleibt es vor allem wegen dem Status das die Leute nichts daran verdienen, sobald damit Geld gemacht würde, hätte es noch ein viel größeres ausmaß.

Trotzdem, nehmen wir als Beispiel du malst ein Bild und verkaufst Kopien davon. Nun nimmt ein Deutscher und ein Spanier eine Kopie und vervielfältigt diese ohne deine Erlaubnis. Hätte dann deiner Ansicht nach nur der Deutsche einen Fehler gemacht und der Spanier könnte munter weiter kopieren weil er nicht aus deinem Land kommt?

Ich will hier nicht über die Moral von soetwas reden, aber zu verbreiten das Manga Scans jetzt absolut legal sind, wäre ein Irrglaube.

0

Was möchtest Du wissen?