Detail eines Fotos in Hannover aufgenommen. Was für ein Greifvogel ist das, ein Bussard?

...komplette Frage anzeigen Greifvogel - (Ornithologie, Vogelkunde)

5 Antworten

Das Foto zeigt den Vogel wirklich sehr winzig....aber aufgrund der charakteristisch 5fach gezackten Flügel - die ich glaube erkennen zu können - tippe ich auf einen Bussard.

mwuerfel 27.05.2016, 19:18

Ja, sehr gut, sind so Zacken an den Flügelenden, kann man im Original besser erkennen, muss ich mir gelegentlich am großen Bildschirm genau angucken, obs 5 sind.

0

Die Flügel sind mir für einen Bussard zu lang. Es könnte sich um einen Gefangenschaftsflüchtling handeln, also kann man einen Adler nicht sicher ausschließen.

Ich halte den Vogel für einen Adler, auch nicht für einen Milan. Es könnte sich m.E. durchaus um einen wildlebenden Adler welcher Art auch immer handeln.

Da ich den Steinadler in Hannover ausschließe, bliebe evtl. der Rotmilan. Nur kann ich leider keine Gabel (Stoß) erkennen, da das Bild wirklich zu klein ist.

Somit tendiere ich eher zum Mäusebussard:

http://www.jagdbildungszentrum.de/assets/images/1/Flugbilder_Greifvoegel-b1b2dd51.jpg

mwuerfel 27.05.2016, 19:36

In Originalauflösung auf dem großen Bildschirm besser erkennbar. Danke für ds Schema. Demnach am ehesten Mäusebussard

1

Der Vogel ist winzig klein und für mich nicht zu bestimmen.

Das kann alles sein... Bussard, Falke, Adler...

Was möchtest Du wissen?