Deswegen schlechtere Chancen auf einen Ausbildungsplatz?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das kommt ganz darauf an in welchem Beruf du dich bewerben möchtest. Als Bürokaufmann z.B. ist es natürlich weniger prickelnd, als wenn du dich als Koch bewirbst.

Generell ist eine schlechte Note kein Beinbruch. Mit Initiative kannst du das Interesse Arbeitgeber in Spe wecken und so die schlechte Note in den Hintergrund rücken lassen. Ein guter Tipp ist da zum Beispiel direkt bei der Firma anrufen, nach einer Stelle Fragen, dein Interesse an einem Bewerbungsgespräch deutlich machen und in die Bewerungsunterlagen dann auch deutlich reinschreiben das du das warst der da Angerufen hat, das gibt dir vielleicht die Nötigen Bonuspunkte die den Chef / die Personalabteilung erstmal die Noten zweitrangig betrachten lassen.

Was du aber auf jeden Fall tun solltest, ist an der 5 in Mathe arbeiten, damit diese bis zum Abschlusszeugnis draußen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreams97
04.02.2015, 21:32

Ja, ich habe auf jeden Fall vor, die 5 in Mathe im Endzeugnis zu einer 4 zu machen.

0

Selbstverständlich wird auch auf die Noten geachtet.

Eine 5 in Mathe ist alles andere als hilfreich für die Ausbildungssuche. Natürlich kommt es auch stark darauf an, für welche Berufe und welche Unternehmen du dich bewirbst.

Die begehrten Berufe wirst du abhaken können. Dort bewerben sich auch diejenigen, die gute Noten haben. Gegen die wirst du regelmässig schon im Vorfeld aussortiert.

Ganz wichtig ist auf jeden Fall eine saubere, fehlerfreie Bewerbung mit einem ansprechenden Anschreiben. Das macht dann zunächst mal einen guten Eindruck. Ist die Bewerbung hingegen auch schlampig, würde damit die 5 in Mathe nochmals bestätigt. Das wäre gar nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch darauf an für was für eine Ausbildung du dich dann bewirbst (wie wichtig Mathe in dem entsprechenden Beruf ist), auf was für einer Schule du bist und was du sonst noch so für Qualifiktationen hast usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt immer auf den Betrieb an. Viele sind nicht so pingelig und schauen nicht nur auf die Noten, sondern eher auf den Menschen selber. Und das sind meistens auch die nicht so arroganten.

Bewirb dich viel und schreibe eine perfekte Bewerbung dann wird das:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreams97
04.02.2015, 21:29

Ich hoffe es auf jeden Fall! :)

0

Eine 5 in Mathe, ist nicht so toll, aber da musst Du dich jetzt wohl mit Bewerben.Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreams97
04.02.2015, 21:25

Danke! :)

0

das vom2 ten Halbjahr ist wichtiger. Mach dir da kein kopf du hast ja noch das 2 te und den meisten interssiert noch das erste Halbjahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?