Deswegen kann man mich nicht in die Psychiatrie einweisen oder?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei akuter Selbstgefährdung ist Deine Ärztin eigentlich sogar verpflichtet, Dich einzuweisen. Selbsttötung ist in Deutschland nämlich verboten. Zur Not wird dann eine solche Einweisung auch richterlich durchgesetzt. Dagegen kannst Du zwar Einspruch einlegen, aber zuerst bist Du mal auf der geschlossenen Abteilung.

Deine Angaben deuten darauf hin, daß Du wirklich Hilfe in Anspruch nehmen solltest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern können dich einweisen

Vielleicht willst du das nicht hören aber ich denke das es das beste für dich wäre wenn du wieder in eine Klinik gehen würdest ich hatte damals auch schwere Essstörungen und nach ein paar Monaten in einer Klinik ging es mir deutlich besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zwergenfrau1997
08.05.2016, 23:58

Aber die Ärztin nicht oder?

0

Was möchtest Du wissen?