Destillation der Wirkstoffe von Katzenminze?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

The plant terpenoid nepetalactone is the main chemical constituent of the essential oil of Nepeta cataria. Nepetalactone can be extracted from catnip by steam distillation.

Der vermeintliche Hauptwirktstoff ist wohl Nepetalacton. Nepetalacton ist ein cyclischer Ester und daher lipophil (fettlöslich) und gut in Stoffen wie Ölen löslich, aber eher nicht in Wasser löslich.

Daher würde sich eine Wasserdampfdestillation anbieten. Das Öl schwimmt im Anschluss oben auf dem Wasser auf und kann theoretisch abgeschöpft werden. (Doof ist hier das eine Wasserdampfdestillation nicht ganz einfach durchzuführen ist, hast du die richtigen Utensilien dafür? Wichtig bei einer Wasserdampfdestillation ist, dass der Dampf durch die Katzenminze geleitet wird. Die Katzenminze darf also nicht einfach im Wasser schwimmen)

Darüber hinaus würde sich eine Extraktion anbieten mit lipophilen Lösungsmitteln wie Ethylacetat oder Ether (THF, Diethylether) anbieten. Mit Aceton sollte es auch gehen, ist aber schon deutlich hydrophiler (wasserlöslich). Mit Aceton extrahiert man auch viele andere wasserlösliche Bestandteile mit heraus - was nicht unbedingt schlecht sein muss. Das Lösungsmittel lässt man verdampfen und im Idealfall bleibt etwas Öl übrig. (Vorsicht, dass man das Öl nicht mit verdampft)

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hydrargyrum
13.12.2015, 15:39

Mit einem Liebigkühler wird es wohl gehen, vielen Dank.

0

Gegenfrage: Was ist Konsum? In diesem Fall.

Als gebürtiger Kathole hab ich Weihrauch genossen, und rein privat auch andere Drogen, drei legale und eine illegale, aber sehr verbreitete, und letzteres ist lange her.

Wenn es "Wirkstoffe" in der Katzenminze gäbe, hätte sich das rumgesprochen. Die gibt es auch in alltäglichem wie Fliegenpilzen oder Muskat, welche ich beide nicht ausprobiert habe, weil ich keinen Sinn darin sehe.

Wie man die Stoffe isoliert, wird dir keiner erklären können, wenn du sie nicht benennst. Und wenn er sie nicht kennt.

Und auch wenn, achtet man auf dein Image. THC mag ja normal sein, und Coke cool, Katzenminze ist einfach nur anormal und uncool, bis du den Trend machst. Aber die Chancen sind minimal, denn coole Trends werden von coolen Leuten gemacht, und die uncoolen Gefolgsschäften der coolen Leute bestimmen, wer cool ist, und also die coolen Leute.

Et"was dran" ist nur an dir.
Gutes wie schlechtes, kaltes wie warmes, großes wie kleines.
Und natürlich viel unfertiges. Also mach es fertig, soweit du kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
13.12.2015, 17:45

andere Drogen, drei legale

Hmmm, ich hab' mir ja immer Mühe gegeben, alles auszuschöpfen, aber bisher bin ich immer nur auf zwei legale Drogen gekommen... - hilf mir bitte weiter!   ;)))

0

Nimm einfach Weed die Wirkung ist besser und ist meistens sogar leichter zu bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hydrargyrum
13.12.2015, 01:21

Leichter zu bekommen als Katzenminze wohl kaum

0
Kommentar von therealfaggot
13.12.2015, 01:22

Natürlich man muss einfach nur Wissen wo und bei wem .. Bei mir stehen sie praktisch vor der Haustür um Katzenminze zu bestellen muss ich ins Internet

0

Was möchtest Du wissen?