Desserts und Süßigkeiten OHNE Zucker?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

einen Kuchen ohne Zucker wirst du leider nciht finden, oder zumindest schmeckt der dann nciht nach Kuchen - willst du Zucker nur weglassen, weil du abnehmen willst oder weil du einfach nur gesund leben willst?

wie wäre es mit Stevia als Zuckerersatz? das ist was natürliches und ist auch süß - kannst du ja mal googeln

lg

Ebony93 28.06.2013, 21:29

beides. Ich merke dass ich übersäuert bin, dass es meiner Haut schadet und ich nehme stätig zu. :(

0
pw666 28.06.2013, 21:52
@Ebony93

warst du denn auch schon mal beim Arzt, wenn man dauernd zunimmt und die Ernährung nicht komplett ungesund ist, dann kann das auch medizinische gründe haben - z.B. Schilddrüsenunterfunktion, gegen das übersäuern kann man auch basentees trinken und ev. statt dem weißen Zucker braunen verwenden oder eben Stevia, denn ganz ohne Süßes, da ist die Frage, ob man das lange aushält - irgendwann kommt dann mal der Heißhunger.

0

im reformhaus gibt es sehr nahrhafte süßigkeiten (ohne zuckerzusatz), sodass man schneller satt wird,und die leicht höheren kosten machen sich dadurch bezahlt und du nimmst nicht zu.

Wenn Du denn Zucker ganz wegläßt, gewöhnt Du Dich bald daran und hast keinen Appetit mehr.

Zum Abgewöhnen kannst Du Agaven-Sirup nehmen oder Stevia.

Aber nach 2 Wochen bist Du durch damit und hast keine Lust mehr auf Zucker

weil zucker in vielen lebensmittel beigemengt wird, ist es nicht einfach darauf zu verzichten, aber obst/trockenobst ist schon richtig.

Was möchtest Du wissen?