Desofemono 2 mal am Tag nehmen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls Zwischenblutungen oder unregelmäßige Blutungen auf Dauer auftreten, sollte dies mit einem Arzt weiter besprochen werden. In vielen Fällen muss auf eine andere Pille umgestiegen werden oder es bestehen andere Ursachen für die Beschwerden.

https://www.dred.com/de/minipille.html

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Lebensgefährtin hatte durch die Verdrängung der Periode mittels Pille rund sechs Monate Zwischenblutungen und Schmierblutungen. Das bedeutet jetzt nicht, dass du auch sechs Monate vor dir hast, nur dass es auch ein ganzes Stück länger dauern kann als nur drei Wochen.

Es tut mir leid, aber das komplette Verdrängen der Periode ist ein massiver Eingriff in deinen Hormonhaushalt. Der Körper braucht lange, um sich daran zu gewöhnen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von forbiddenalaska
28.09.2016, 11:02

hat sie dann auch die pille doppelt genommen

0

Was möchtest Du wissen?