Desktopumgebung bei GParted und PMagic?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist LXDE.

https://wiki.ubuntuusers.de/GParted/

Zitat:

Parted Magic ist eine kostenpflichtige Live-CD, die GParted und einige hilfreiche Partitionierungsprogramme enthält. Die Hauptaufgabe ist das bequeme Erstellen oder Ändern von Partitionen, was allerdings entsprechendes Fachwissen voraussetzt. Neben der Desktop-Umgebung LXDE sind noch zahlreiche weitere Programme zur Datenrettung oder -verwaltung enthalten.

Allerdings versteh ich das "kostenpflichtig" nicht. Ich nutze Parted Magic seit je her kostenfrei^^ als Notsystem

Den selben Desktop benutzt Lubuntu. Evtl versuchst du es damit. Immerhin bekommst du dort LTS (Langzeitupdates)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PhotonX
06.05.2016, 15:37

Seit Ende 2013 bietet der Entwickler von Parted Magic seine Distro nur gegen Bezahlung an, du hast wahrscheinlich noch eine ältere Version in Benutzung.

1
Kommentar von Kerridis
07.05.2016, 15:40

Wenn Debian schon installiert ist, kann man doch auch da LXDE nachinstallieren, keine Notwendigkeit für eine andere Distribution. Und Debian Stable ist auch quasi LTS.

1

Standardmäßig wird bei Debian 8 der GNOME-Desktop installiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerridis
07.05.2016, 15:32

Und was hat das mit der Frage zu tun? Versehentlich falscher Beitrag? ;) 

0

Was möchtest Du wissen?