Desktop Ordner von C auf E den Pfad verändert; Fehler gemacht?

3 Antworten

Da du davon keine Ahnung hast weiß ich auch nicht was du mit: "habe den Pfad meines Desktop Ordners von C:\Desktop auf E:\ verändert" Wirklich meinst.

Hast du einen Desktop mit Hilfe des Explorers auf Kopiert? Verschoben? Hast die Registry geändert?

  • Alles was du auf dem Desktop siehst befindet sich im Ordner Desktop des Users oder im Desktop Public. Die Oberfläche ist also eine Kombination von diesen beiden. Alles was du nicht auf dem Desktop sehen willst kannst direkt vom Desktop in irgendeinen Ordner deiner Wahl auf irgendeiner Platte verschieben oder löschen.
  • Löschst du eine Verknüpfung ändert sich nur die Anzeige. Löschst du eine Datei dann ist sie weg.
  • Manches kannst vom Desktop nicht weg nehmen, zB der Papierkorb ist gesperrt.

Schreib genau was du wie gemacht hast, was du verschoben, kopiert oder umdefiniert hast, dann kann man helfen. So sind deine Angaben zu ungenau. 

Du hast den Desktop quasi auf die allerhöchste Ebene der Festplatte

E:\ gelegt. Das heißt, dass du alle Order und Datein, die du auf der
Festplatte E:\ direkt speicherst, siehst und damit auch direkt an alle
Unterordner kommst (die dann in den Ordnern sind, die du auf dem Desktop
siehst). Du musst den Pfad nachträglich von E:\ auf E:\Desktop ändern.
Dann siehst du nur den Inhalt des Ordners E:\Desktop.

Ich würde
den Pfad des Desktops jedoch eigentlich nicht ändern. Auf dem Desktop
werden meist nur Verknüpfungen gespeichert und die verbrauchen nicht
besonders viel Speicherplatz. Wenn du jedoch auch größere Daten auf dem
Desktop speichern willst, würde ich auf der Festplatte E:\ einen Ordner
erstellen, der "Desktop auf E" oder ähnlich heißt und dann eine
Verknüpfung davon auf deinen Desktop (auf C:\ wo der ursprünglich mal
lag) legen. Damit kommst du mit einem klick in den Ordner rein.

Kannst du mir dabei helfen ?

Habe den Ordner Desktop den ich von C auf E gelegt habe nämlich gelöscht und die Dateien sind jetzt frei auf der Festplatte und immer noch auf dem Desktop

0

Auf dem völlig verblödeten "Desktop" von Windows und auch von Linux Distributionen, werden die Dateien angezeigt, die normalerweise im Ordner "Desktop" zu finden sind (irgend etwas wie C:\users\ .... \desktop). Wenn Du davon den Standard Pfad auf E:\ umstellst .. dann wird alles was auf diesem Pfad liegt angezeigt.

Das kannst Du in der Registery wieder umändern.

Aber der "Desktop" ist sowieso ein totaler, nutzloser Schwachsinn ...  das ist zu nichts nützlich udn Microsoft hat vor ein paar Jahren mal ein riesiges Problem mit einer Verbesserung von diesem Desktop gehabt, was dann dazu geführt hat, dass es Microsoft nicht mehr wagt, den Desktop so umzugestalten, dass er wirklich einen Nutzen bringt.

Ich verwende diesen kuriosen Desktop nur noch als "Notizzettel" ...wo ich sehe welche Programme ich in den letzten Tagen installiert habe.. für was anderes ist der nicht zu gebrauchen-..

Wie kann ich das ändern ? Kannst du mir ne Art Anleitung geben weil ich habe den verschobenen Ordner Desktop gelöscht und die Dateien daraus auf der Festplatte (E) abgelegt

0
@cucks

Auf Deinem Niveau sind Änderungen an der Registery eigentlich eher nicht zu empfehlen ... da muss man sich sehr gut auskennen. Es ist zwar ziemlich einfach .. aber wenn Du nur einen falschen Buchstaben eingibst kannst Du dort alles kaputt machen... 

Im Windows Ordner, findest Du ein Program namens regedit.exe. Das öffnest Du und dann suchst Du nach "E:\"  oder nach "desktop"
Dann schaust Du Dir die gefundenen Registery Einträge an. Wenn dann in einem Eintrag sowohl das Wort desktop als auch E:\ vorkommz, dann ist das wahrscheinlich der Eintrag, der bestimmt wo die Dateien sind die auf dem Desktop angezeigt werden. Diesen Pfad (=Eintrag e:\ ) änderst Du dann zum Beispiel in e:\desktop  Dann schliesst Du regedit und schaust nach ob das dann richtig ist (es kann sein, dass Du den Computer erst neu starten musst bevor die Änderung wirksam wird). Aber sei extrem vorsichtig. Speichere vorher einen Wiederherstellungspunkt von Windows ab und in regedit kannst Du auch die aktuelle Registery Version in einer Datei speichern.

Für mich ist dieses Verzeichnis "Desktop" nur in Totalcommander (wo es als Verzeichnis mit Unterverzeichnissen) angezeigt wird einigermassen brauchbar .. da kann man wenigstens die Verknüpfungen, die auf dem "Desktop" abgespeichert werden problemlos in Unterordner verschieben ... Das ist bei mir eine 1:1 Kopie vom Verzeichnis "meine Programme" ... das hat die gleiche Unterordner Struktur. Mit Totalcommander findet man da drin dann Programme, die man sucht viel schneller ..    

0
@bzervo2

Ich finde da nichts drin ;(

Ich mach ne Ausbildung zum Informatiker also ganz so dumm bin ich nicht :D


0
@cucks

Das steht irgendwo in der Regstery ...ich habe keine Zeit das selbst zu suchen... aber ich habe für Desktop .. in 2 Minuten, mehr als 10 Einträge auf meinem System hier gefunden ...

Du kannst auch versuchen auf Google nach "Registery desktop path" suchen .. villeicht kommt da der komplette Name von dem was Du suchen musst.

0
@cucks

Bevor du in der Registry irgendetwas veränderst, ganz besonders wenn du damit keine Erfahrung hast, solltest du eine Sicherung von selbiger machen! Im Regedit:

>Datei > Exportieren > (Namen)

Dann kannst du zwar immer noch einiges zerstören, aber solange Windows noch startet kannst du den Vorzustand wieder herstellen!

0
@cucks

Wenn die Herangehensweisen, die hier bisher beschrieben waren nicht funktioniert haben, dann versuche mal diesen.

Öffne den Explorer (rechte Maustaste auf das Windows-Symbol unten links). Dann gehe mit der rechten Maustaste auf Desktop (Entweder unten "Schnellzugriff" oder "Dieser PC"). In dem neuen Fenster gehst du dann auf "Pfad". Dann kannst du über "wiederherstellen" das ganze auf die Festplatte C:\ zurücksetzen lassen oder mit "Verschieben" in einen anderen Ordner verschieben.

Wenn du den Ordner, wie beschrieben, oder über die Registry änderst solltest du auf jeden Fall den Rechner neu starten, da beim Desktop das Ändern des Pfades dies (meist) erfordert. Bei den "Eigenen Datein" ist das nicht zwingend der Fall, aber besser.

1

Was möchtest Du wissen?