Desktop-Dateien weg nach Windows 10 Update! Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das war sehr wohl ein Upgrade, es ist die neue Version die MS seit Wochen ankündigt. Du wurdest mit Sicherheit aufgefordert, Deine Daten zu sichern. Sicherung heißt IMMER, sie auf ein anderes Laufwerk zu kopieren, außerhalb des Computers. Du kannst es mit Datenrettungssoftware versuchen, z.B. "Recuva", das ist kostenlos. Und Du solltest es sofort tun, jeder weitere Betrieb des PC löscht Daten endgültig!

Wichtig ist relativ. Wenn die Daten nicht gesichert waren, waren sie auch nicht wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliKre
19.11.2015, 19:42

Ok. Danke erstmal für die Antwort. Ich hab's mit Recuva probiert... Keine Chance. Auch nach der erweiterten Suche, die mich jetzt 5 Stunden gekostet hat findet es keine Dateien.

Weißt du, wie ich auf die alte Windowsversion zurück komme?

0

Nachdem das Problem mit dem Wiederherstellungspunkt geklärt ist, musst du wohl auf die Suche gehen.

Versuche mal dieses Tool... http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_auswahl_32987150.html?t=1447930748&v=3600&s=bc53d31712b678a11b6f73a3e781be4a

Der Download enthält sowohl die Version für 32bit, als auch die für 64bit.

Nachdem du es geöffnet hast, listete es automatisch alles auf, was auf deinem PC zu finden ist. Dauert paar Minuten. Während es läuft, sieht es so aus, als würde nichts passieren, kein Symbol das die Suche anzeigt.

Musst einfach abwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliKre
20.11.2015, 22:42

Ok. Habe es ausprobiert. Es findet due Dateien nicht :(

0

Hallo JuliKre, das ist ja ein irgendwie lustiger Fehler ^^ ich weiß, für dich ist das natürlich nicht lustig. Aber ich glaube, man kann da mit der Installation eines neuen Treibers helfen. Hier ist eine gute Auswahl an Programmen aufgelistet, die Treiber suchen:http://www.blog.frag-aaron.de/windows-10-treiber-aktualisieren// Den Driver Booster benutze ich selbst ganz viel, da mein Windows zu blöd ist um selbst nötige Treiber zu finden. Viel ERfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze den PC auf einen früheren Zeitpunkt zurück (vor dem Update), dann müsste alles wieder da sein.

Eventuell hilft ein neues Einspielen des Updates.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliKre
19.11.2015, 08:49

Und wie mache ich das? Also das Zurücksetzen auf diesen Zeitpunkt?

0
Kommentar von JuliKre
19.11.2015, 08:58

Ok. Aber ich habe ja vorher keinen Wiederherstellungspunkt erstellt?

0
Kommentar von JuliKre
19.11.2015, 09:10

Eben, ist ja genau beschrieben, was man tun muss, damit sie automatisch erstellt werden. Und das habe ich vorher eben nicht getan.

0
Kommentar von benadar
19.11.2015, 09:31

Das ist Unsinn. Wiederherstellungspunkte sind ja ganz nett nur in dem Fall sinnlos, da keine da sind. Nach so einem Upgrade hast Du ein frisches System, nur eben ohne Deine Daten...

0

Was möchtest Du wissen?