Desktop Dateien sind zu .Shortcuts geworden (Shortcut Virus)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo radioboyii 

Das bedeutet, dass die Dateien nie auf dem Desktop waren und du nur Kopien der Desktopverknüpfungen erstellt hast.

Normalerweise ist die Endung      .shortcut auf dem Desktop immer ausgeblendet sein, selbst dann wenn du das Anzeigen von Systemdateien und Dateiendungen in den Ordneroptionen aktiviert hast, in weiteren Ordnern wird dir die Endung aber dann angezeigt.

Wenn du die Datei öffnen willst, musst du den Ordner finden in dem sich die Datei befindet, du kannst es ja mal mit einem Rechtsklick und dann auf die Option zum Öffnen des Zielverzeichnis gehen, dann wird dir zumindest der Ordner angezeigt in dem die Textdatei mal war, vielleicht erinnerst du dich dann ja was du mit der Textdatei gemacht hast.

Falls es wirklich die Datei selbst auf dem Desktop war und die fälschlicherweise die Endung für Verknüpfungen bekommen hat, kannst du diese zurück auf .txt umbenennen, dann solltest du sie öffen koennen.

LG

Darkmalvet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BlackHawk2306 01.09.2016, 14:42

Naja, eigentlich haben Verknüpfungen(shortcuts) unter Windows die Endung .lnk, finde es komisch

0
Darkmalvet 01.09.2016, 14:48
@BlackHawk2306

.shortcut ist die Verknüpfungsendung von Linux, möglicherweise würde der "Kopiervorgang" unter Linux per rüberziehen ausgeführt, manche Dateimanager legen dann nur Verknüpfungen an, statt zu kopieren.

0
radioboyii 01.09.2016, 18:44
@Darkmalvet

Mein Fehler. Nicht .shortcut heissen sie, sondern die Dateien enden so "Name Datei - Shortcut"

0

Moin,

um was für Dateien geht es denn jetzt speziell? Bei Bildern, Videos, Audiodateien und Dokumenten wäre es ja kein Problem, dort wieder das korrekte Standardprogramm auszuwählen.

Wenn auch die Verknüpfungen von installierten Programmen betroffen sind, dann würde ich mal die Einstellungen in der Registry für lnk-Dateien zurücksetzen.

Lade dir mal diesen Registry-Eintrag herunter: http://www.winhelponline.com/fileasso/lnkfix_vista.zip

Nach dem Herunterladen des Ordners, muss der Ordner zunächst entpackt werden. Danach öffnest Du die Datei welche sich im Ordner befindet und dann erscheint eine Warnung, da die Datei etwas in der Registry ändern möchte. Du musst die Warnung akzeptieren, damit die Änderung angewandt werden kann.

Wenn du das erledigst hast, musst du nur noch deinen PC neu starten.

Gruß
Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
radioboyii 01.09.2016, 18:45

INstallierten Programme sind nicht betroffe, nur Bilder (PNG) und Textdokumente .txt.

die Dateien enden so "Name Datei - Shortcut"

0
xLukas123 01.09.2016, 18:50
@radioboyii

Rechtsklick auf die Datei => Öffnen mit

Dort dann das Standardprogramm auswählen, was bei den Bildern die Windows-Fotoanzeige und bei den Textdokumenten der Editor wäre.

1

Hört sich doch ziemlich nahc einem Virus an, probiere mal den Vorgang welcher auf der Seite beschrieben ist:

http://ccm.net/forum/affich-474271-files-on-external-drive-changed-to-shortcuts

Mfg Nico

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
BlackHawk2306 01.09.2016, 14:43

sollte so ein Virus nicht erkannt werden? @ Fragesteller: Welches Antivirusprogramm wird genutzt?

0
greenstar19 01.09.2016, 14:49
@BlackHawk2306

Ich weiß auch nciht so recht, allerdings gibt es einige Meldungen von anderen Menshcen im www die auf ein Virus herauszu führen sind.

0

Haben die Dateien noch einen Namen? (z.B. textdatei.shortcut statt textdatei.txt) dann evtl. mal umbenennen(das .shortcut wieder durch die richtige Erweiterung ersetzten(wie zum Beispiel .txt))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?