Deskriptive, univariate und multivariate Analysemethoden mit dieser Datenlage?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deskriptive/Univariate Analysen sind ja auch mit Ordinal/Nominalskalierten Daten problemlos moeglich. Aber eben auch nicht allzu aussagekraeftig.

Ansonsten gaebe es noch einige nichtparametrische Verfahren, die sich anwenden liessen.

Leider ist eine schlechte Datenlage ein ernsthaftes Problem, das sich im nachhinein nur schwer oder manchmal auch garnicht loesen laesst.

34

Na ja, mir ist jetzt noch t-Test und F-Test zur Feststellung von Gruppenunterschieden eingefallen. ^^ Aber ja, leider ist die Datenlage echt Mist. ^^ Wir werden uns wohl was einfallen lassen müssen, wie wir das erklären in der Arbeit.

0
19
@MaxNoir

Nein, da keine gleichen Abstaende vorliegen - wie willst du Mittelwerte aus z.B "sehr gut", "geht so", "nicht so toll", "schlecht" bilden?

0
34
@justanotherdude

Aber codiert werden sie doch mit einer Likert-Skala und damit ist der Abstand zwischen sehr gut und geht so genau so groß wie der Abstand zwischen nicht so toll und schlecht usw. Klar ist der Abstand schwieriger interpretierbar bzw. nicht sehr gut interpretierbar, weil man kein Maß hat, aber man kann zumindest den Mittelwert davon berechnen, wie sich befragte zu den dargebotenen Skalenpunkten verhalten haben.

0

Statistik Korrelation (skalentypen)

Hi, wir haben in der Uni eine statistische Auswertung zum Thema BMI (Body-Mass-Index) durchgeführt. Nun möchten wir schauen wie die einzelnen Merkmale miteinander korrelieren. Einmal haben wir das Alter, das Gewicht, die Größe, den BMI-Wert, den Studiengang, die Herkunft, die Haarfarbe, die Augenfarbe. Desweiteren haben wir uns folgende Bereiche ausgesucht zur Befragung. Macht man Sport (ja/nein), wenn ja dann wie oft pro Woche? Regelmäßige Mahlzeiten (morgens, mittags, abends) (ja/nein)? Vegetarier (ja/nein)? Isst man Fastfood (ja/nein), wenn ja wie of pro Woche? Isst man Süßigkeiten (ja/nein), wenn ja wie oft pro Woche? Fährt man oft mit dem Auto (ja/nein), wenn ja wieviel km/Woche? Trink man Alkohol (ja/nein), wenn ja wieviel pro Woche? Raucher (ja/nein), wenn ja wieviel Pro Tag? Hat man eine Nebentätigkeit (ja/nein)? Das ganze soll eine Aussage darüber geben, ob diese Merkmale etwas damit zutun haben, dass Menschen übergewichtig, unter-normal/gewichtig sind. Uns stellt sich nun die Frage, Welche Skalen haben diese Merkmale, da es für die Korrelation,(Bravais Pearson, Rangkorrelation (Spearman, Kendall), Partielle Korrelation, bi-partielle Korrelatio, multiple Korrelation, kanonische Korrelation oder der seriale Korreltionskoeffizienten) die wir anwenden wichtig ist und welche Merkmale wir wie am besten miteinander vergleichen, damit wir eine gute Aussage bekommen. Wir habe uns gedacht: das Alter, das Gewicht, die Größe, der BMI-Wert sind metrisch skalierte Merkale? das Geschlecht, der Studiengang, die Herkunft, die Haarfarbe, die Augenfarbe sind nominal skalierte Merkmale? Raucher, Sport, Nebentätigkeit, Auto, Alkohol, Vegetarier, Regelmäßige Mahlzeiten, Fastfood, Süßigkeiten, alles dass, was mit ja/nein beantwortet werden konnte zählt ja eigentlich auch zu nominal oder? Das Poblem is nur, wir haben das ja noch mal in wieviel unterteilt (dort würde wir so etwas wie ne Rangskala bilden von wenig bis viel), dann würde dies doch zu ordinal skaliert eher passen, oder?

Falls ihr eventuell anderer Meinung seid, bzw mehr wisst, könnt ihr uns ja vill helfen.

...zur Frage

Hausarbeit Datenerhebung und Statistik ?

Hallo zusammen,

ich muss eine Hausarbeit in Statistik machen und dafür verschiedene Hypothesen über das Statistik Programm R prüfen. Leider habe ich überhaupt keine Ahnung und kann mir nichts darunter vorstellen. Könnte mir jemand vielleicht einen roten Faden nennen und was ich bei der Prüfung der Hypothesen beachten muss? Ich weiß auch nicht, wie meine Skalen skaliert sind (nominal,...) bitte um Hilfe.. liebe Grüße

...zur Frage

Wie finde ich einen passenden Datensatz zur Analyse?

Guten Abend,

ich brauch für mein BWL-Studium einen Datensatz den ich analysieren und auswerten kann.

Mein Problem bei der Sache ist, dass ich keinen passenden Datensatz mit genügend Daten finde.

Ein Beispiel für einen Datensatz den wir in der Uni ausgewertet haben wäre:

https://www.tableau.com/sites/default/files/learn/training/global_superstore_0.xls

Habe bei meiner bisherigen Suche versucht mit verschiedenen Begriffen und ext:xls eine passenden Datensatz zu finden, leider nicht erfolgreich.

Hätte jemand eine Idee wie oder wo ich eine ausreichenden Datensatz finde?

...zur Frage

Brauche Hilfe bei Statistik SPSS Faktorenanalyse

Für eine Fragebogenauswertung habe ich eine Faktorenanalyse (Hauptkomponenten mit Varimax Rotation) gemacht und gute Ergebnisse bekommen (verschiede Motivationsfaktoren). Ich habe mir die Faktorwerte als neue Variablen gespeichert und würde gerne mit diesen weiter rechnen. Am liebsten würde ich die Faktorenwerte mit nominal und ordinalskalierten Variablen korrelieren (Spearman) lassen. Ist das möglich bzw. zulässig? Um es zu konkretisieren würde ich gerne z.b. einen Motivfaktor mit Geschlecht, Beruf, Schulabschluss etc. korrelieren lassen.. Danke für eure Hilfe. Habe leider im Brosius nichts dazu gefunden..

...zur Frage

ANOVA mit metrisch skalierten unabhängigen Variablen, Eta²?

Hallo :)

Im Rahmen meiner Masterarbeit möchte ich mir die Effektstärke Eta² ausgeben lassen. Als abhängige Variable fungiert der Immobilienpreis (metrisch skaliert). Nun habe ich mehrere unabhängige Variablen, die meisten sind nominal oder ordinal skaliert und haben lediglich bis zu 6 Gruppen. Einige wie z.B. die Wohnfläche sind metrisch skaliert. Kann ich dennoch eine ANOVA durchführen und hat das Eta² eine zuverlässige Aussagekraft? (in SPSS20: Analysieren-->Mittelwerte vergleichen-->Mittelwerte und in den Optionen bei ANOVA Tabelle und Eta ein Häkchen setzen). Mein Stichprobenumfang liegt bei n=51.

Ich wäre sehr dankbar über eine Antwort! Ich bin Neuling auf dem Gebiet der Statistik, bitte verzeiht die Ausdrucksweise ;) Viele Grüße

...zur Frage

Skalenniveau - Statistik - Variable Alter

Kann man die Variable "Alter" auch nominal skalieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?