Desinfektionswaschmittel und Weichspülkammer...

1 Antwort

Alles, was in die Weichspülkammer eingefüllt wird, kommt erst mit dem letzten Spülgang der Maschine in die Wäsche und bleibt dann in der Wäsche, wird also nicht noch einmal ausgespült. Was in die Waschmittelkammer eingefüllt wird, wird zwischendrin mit dem Wasser wieder abgepumpt und mit den verschiedenen Spülgängen der Maschine wieder ausgewaschen/- ausgespült - meistens hat man aber trotzdem einen Rest davon noch in der Wäsche.

Dein "Desinfektíonswaschmittel" ist dann also kein WIRKLICHES WASCHMITTEL, sondern ein Desinfektionsspüler. LG

Was möchtest Du wissen?