Desinfektionsgel und Feuer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das geht ein Weilchen lang gut: Das Ethanol verdampft und brennt, die zurückbleibende Gelmasse bleibt anfangs kühl.

Aber irgendwann wird es zu heiß, und Du versuchst, den Gelklumpen fallen zu lassen.

Wäre es ein für Show-Zwecke bereitetes Gel, würde es gut zusammenhalten und schlecht an der Haut haften, Du könntest es rechtzeitig loswerden.

Als Desinfektionsgel muss es aber gut an der Haut haften - es bleibt genug brennbares Zeug auf Deiner Haut, um sicherzustellen, dass Du das Experiment kein zweites Mal versuchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
26.09.2016, 16:08

;)))

1

Ich hätte Hemmungen, aber brennen tut es sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?