Designer Ware USA strafbar?

3 Antworten

Warum strafbar?

Du meinst wohl gefälschte Sachen?

Das wird in den USA strenger verfolgt, als in Deutschland, würde ich daher bleiben lassen, falls es darum geht.

Es ist auch in D nicht verboten, Designer-Ware zu bestellen, und auch nicht in den USA... Wie kommst du denn darauf?

Hast du das Wort "gefälscht" vergessen ode wie meinst du das?

4

Ja das tut mir leid- ich meinte natürlich fake designer ware (sonst ergibt das alles ja eigentlich keinen sinn)

0

Ware unverlangt doppelt geliefert?

Ich habe über das Internet eine relativ teure Ware (Wert ca. 900 €) bestellt und diese per Vorkasse bezahlt. Nach mehreren Nachfragen (per email, Telefon) wurde mir diese dann auch relativ spät geliefert. Ca. 2 Wochen darauf erhielt ich die gleiche Ware nochmal geliefert. Ich habe den Verkäufer per email auf seine Doppellieferung hingewiesen und gefragt, wie jetzt hier weiter verfahren wird, aber keine Reaktion darauf erhalten (war vor ca. 10 Tagen). Da die Ware relativ groß ist, würden bei einer Rücksendung erhebliche Portokosten auf mich zukommen. Welche weiteren Pflichten habe ich in dieser Angelegenheit? Wann geht die Ware in mein Eigentum über bzw. kann ich darüber verfügen? Ich möchte natürlich vermeiden, dass der Verkäufer mir in einem halben Jahr eine Rechnung über die 2. Ware zuschickt und auf Bezahlung dieser besteht. Gleichzeitig kommt eine Rücksendung auf meine Kosten nicht in Frage. Der Verkäufer meldet sich nicht – was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?