Derealisation, Was kann ich endlich dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dagegen gibt es keine Medikamente. Psychiater hilft also nicht.

Je nach Auslöser (Trauma, unbekannter Auslöser) kann eine Psychotherapie als Einziges helfen.

Wenn der Grund Drogen sind, kann man nur abwarten. Da hilft auch Therapie so gut wie nicht. Nur sich nicht stressen.

Oft ist es auch eine sog. Übergeneralisierte Stressreaktion. Auch in dem Fall hilft nur eine Psychotherapie.

Und zum Thema "ihr wisst gar nicht wie schlimm das ist": ich habe das plus Depersonalisation 24h/Tag plus Dissoziative Zustände aller Art seit vielen Jahren.

Man kann sehr gut damit leben wenn man sich davon nicht stressen lässt und sich nicht verrückt macht. Das hilft üblicherweise auch damit es weg geht, wenn der Grund kein Trauma ist.

Wenn man natürlich "verzweifelt" und sich kirre macht, verstärkt das die Symptome durch den Stress Level nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrAugust
14.06.2016, 20:47

bist du dir sicher, dass man bei drogen nur abwarten muss? ich warte schon ein halbes jahr...

0
Kommentar von Seanna
14.06.2016, 21:20

Ja. Du kannst auch ne Therapie beginnen um den allgemeinen Stresslevel zu senken, das kann durchaus helfen. Aber dass es keine Medikamente gibt, da bin ich absolut sicher. Auch keine spezielle Therapie, nur allgemeine Psychotherapie um Stress zu senken und Sorgen zu nehmen.

0
Kommentar von DrAugust
14.06.2016, 22:04

ok, vielen dank

0

Sowas kann durch Stress, Kreislauf- oder Organproblemen, bzw auch Schlafmangel enstehen. Lass dich nochmal ganz komplett abchecken.

Psychisch kann es, soweit ich weiß, auch durch Traumata ausgelöst werden. Letzte Anlaufstelle wäre dann die Beratungsstelle und ein Psychiater.

Ist dies dein einziges Problem? Denn meist liegt es am Körper, wenn wirklich nur die ein Symptom auftritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du, ich hab jetzt auch mal gegoogelt, weil ich mit dem Begriff erst mal gar nichts anfangen konnte. Erfahrungen habe ich also nicht.

Ich will dich jetzt auch nicht bedauern, das bringt ja nichts. Alles scheint ja auch noch nicht recht erforscht zu sein. Eine Lösung kenne ich natürlich auch nicht.

Sinnvoll scheint mir aber zu sein, so viel wie möglich am Leben teilzunehmen, und sich keinesfalls einzuigeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DrAugust
24.05.2016, 16:38

Es vergeht nicht von allein, nur selten (sehr sehr selten)

0

Hast du viel Stress? Oder zu wenig Schlaf? Das kann sowas fördern?
Nimmst du Medikamente? Konsumierst du Alkohol oder Cannabis? Davon kann man natürlich auch beeinflusst werden?
...
Ich kenne dich natürlich nicht!
...
Alles nur Vermutungen! Überlegungen!
...
Ich hatte vor Jahren mal ähnliche Symptome!
Kam mir ab und an vor als wäre alles unrealistisch, als wäre ich im Traum!
Es kam wie es wollte!
Irgendwann fand ich es merkwürdig und es war so extrem, dass ich dachte, wenn ich das Fenster öffne, kann ich dann losfliegen??
...
Total bekloppt!!
...
Bin dann zum Arzt! Hab dem alles erklärt und der schickte mich zum "Knochenbrecher"!
Hab erstmal nicht verstanden was ich da soll!!
Ich sollte mich auf den Bauch legen und der zog und drehte meinen Kopf zurecht!
Das war gruselig, weil es knackte und knirschte und teilweise musste ich total lachen, ich konnte es nicht unterdrücken!
...
Dann sagte er, so fertig!
...
???ähhh???
...
Das war es jetzt???
...
Ja, sagte er, du warst total verschoben und verrenkt!!! Da sind Nerven verklemmt und man bekommt unter anderem solche Symptome!!!
...
Waaaaaassssss???
...
Sollte olay soweit sein! Sollte es nochmal vorkommen, einfach vorbeikommen!
...
Hatte ich bis heute nicht mehr!!
...
Verrückt!!!

LG!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blxee
24.05.2016, 21:55

Also ich hab nicht wirklich viel Stress, konsumiere kein Alkohol, kein Cannabis und ich brauche keine Medikamente also schließt sich ja fast alles aus..

0

Ich leide auch schon seit 4 Monaten, da hilft nichts, du musst nur den richtigen Arzt finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?