Der Zerfall der EU - ein Projekt des Vatikans?

... komplette Frage anzeigen

17 Antworten

ich wollte mal die Frage in den Raum werfen, was der Papst und der Vatikan damit zu tun haben könnten.

Gar nichts. 

Neulich habe ich gelesen, dass der Vatikan wohl die Brexit-Kampagne teilfinanziert hat.

Und wo, bitte, hast du das gelesen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
24.06.2016, 12:05

https://www.google.de/search?q=papst+finanziert+brexit liefert heute vormittag schon "Ungefähr 87.600 Ergebnisse"!

Das kann doch kein Zufall sein!!!

Es kann also keine bloße Verschwörungstheorie sein, sondern es muss doch irgendwas dahinterstecken!!!!111einseinself

1

Genau, wenn ein Volk auf den Vatikan hört, dann die Briten!

Was ist eigentlich aus der guten alten jüdisch-bolschewistischen Weltverschwörung geworden? Traut der heutzutage denn niemand mehr irgendetwas zu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
24.06.2016, 10:08

Ja, die wird völlig vernachlässigt, die Katholiken und die Illuminaten müssen es richten... Es geht bergab...

2

Das hat die EU durch die vorschnelle Osterweiterung und die völlig sinnfreie Euro-Einführung ganz alleine hinbekommen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wollte mal die Frage in den Raum werfen, was der Papst und der Vatikan damit zu tun haben könnten

Nichts.

-end of discussion-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... oder waren es doch die Illuminaten?

Mal im Ernst: Die katholische Kirche hat sämtlichen weltlichen Machtansprüchen offiziell entsagt. Außerdem hat der Vatikan in der britischen Bevölkerung keinen besonderen Stellenwert, da sie mehrheitlich der Church of England angehören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
24.06.2016, 14:32

Ja, und das sind Anglikaner und der Chef ist die Queen. Und nicht der Papst.

0

Ich stelle jetzt mal eine Verschwörungstheorie auf, die sich hoffentlich in den dunklen Ecken der "Weltnetzseiten" verbreitet und dann nicht mehr auszumerzen ist:

Der Vatikan hat den Brexit finanziert, damit die EU katholischer wird. Und das mit Erfolg. Bei Griechenland hat das noch nicht geklappt. Das nächste Projekt ist der Austritt der Niederlande, Dänemarks, Schweden und Finnlands. Auch an Zypern wird gearbeitet.

Was meint Ihr dazu?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oelbart
24.06.2016, 17:04

Und die Ukraine soll näher an die EU gerückt werden, um dann die ukrainischen Orthodoxen zu unieren?

Jo, klingt vernünftig.

1

Ich denke nicht das der Vatikan so viel Macht hat. Die Zeit des Vatikans ist vorbei :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
24.06.2016, 10:09

Der Vatikan hatte noch nie Macht in England.

0

Und welchen Einfluss soll deiner Meinung nach gerade die KATHOLISCHE Kirche auf Großbritannien haben?!

Einmal ganz davon abgesehen, dass die Briten heute nicht ausgetreten sind, sondern sich für den Austritt entschieden haben.

So ein ausgemachter Blödsinn. Aber wenn du ein wenig suchst, findest du hier einen Bekloppten, der den Vatikan für die Pest im Mittelalter verantwortlich macht. Vielleicht könnt ihr euch zusammentun...



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, mal wieder die kath. Kirche und der Papst.
Die (der) haben immer ihre dreckigen Hände drin wenn in der Welt eine Verschwörung läuft.

 Vatikan wohl die Brexit-Kampagne teilfinanziert hat.

Ja, mit unseren (Kirchen-) Steuergeldern und denen aus dem Ablaßhandel.
Wer für den Brexit ist, dem wurden auch Sünden erlassen. So wurden Stimmen gekauft.
Habe ich alles aus zuverlässiger Quelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ein Quatsch, da steckt Scientology dahinter. Die wurden teilfinanziert von den Illuminaten und die wiederum haben vom Vatikan aus die moralische Unterstützung des heiligen Geistes erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBuddha
24.06.2016, 10:10

aber nur deshalb, weil auch der teufel seine hände im spiel hat............er muss ja die beeinflussen, die sich gegen den austritt entscheiden........*fg*

1

ich wollte mal die Frage in den Raum werfen, was der Papst und der Vatikan damit zu tun haben könnten.

Nix. Die Briten sind ja nicht mal Katholiken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PWolff
24.06.2016, 12:01

Ein paar schon.

0

Vom machtpolitischen Aspekt: Völliger Quark.

Bekanntlich ist der Papst nur ein kleines Zahnrädchen in der Maschinerie der Wahren Macht, in der selbst die Illuminati nur eine vergleichsweise unbedeutende Randgruppe sind.

Allenfalls greifen SIE immer wieder mal gern auch auf den Teil IHRES Vermögens zurück, den SIE im Vatikan gehortet haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na klar, der vatikan ist auch dafür verantwortlich, dass der mond in seiner umlaufbahn bleibt, denn dort hat der vatikan eine große überwachungsstation für alle gläubige eingebaut und auch ein riesiges teleskop, um im universum seinen gott zu finden...........*g*

habe ich dass jetzt wirklich selbst geschrieben, oder war das auch wieder der vatikan?......*grübel*..........mist, ich denke zuviel nach, na ja, kein wunder bei solchen fragen und verschwörungstheorien............*zwinker*

übrigens, die ganzen punkte sind das ergebnis vom schreibgott thot........*lol*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "Weltkirche" wird GB nicht in ihrem "eiligen Römischen Reich" dulden, obwohl es sich "anbuhlt" (Hos.10,6; 12,2 - Assur ist die Führungsnation Deutschland - Offb.13,1-4.11-18). In Offb.17,1-5.15-18 wird das Papsttum klar gezeigt.

Dieses wird "Europa" in den Krieg bringen (Offb.18,2-11).

Gottes Reich wird dann das menschliche System ablösen (Offb.19,11) und Satan kommt ins Gefängnis (Offb.20,2).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oelbart
24.06.2016, 11:01

War "eiliges Römisches Reich" ein Tippfehler oder der genialste Wortwitz des Tages? :D

4
Kommentar von HappyGamer2207
24.06.2016, 11:23

Die EU ist das wiederauferstandene Römische Reich so kristallisiert sich das auch für mich heraus, bedenkt man mal wo die EU Verträge unterschrieben wurden

0

Äh, du weist schon, das er Papst in England kaum was zu melden hat, weil die eine eigene Kirche haben?

Der Austritt liegt an den schweren Hirnschäden den die Chemtrails verursacht haben!

...........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, genau deshalb haben die britischen Protesten für einen Austritt gestimmt. Das passt....

Der kirchliche Vertretungsanspruch ist geistlicher und nicht säkularer Natur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die EU gräbt sich gerade selbst ihr Grab, weil sie nur noch auf die Wirtschaft schaut und die Idee aufgibt, eine Wertegemeinschaft zu sein.

P.S.: Ich habe auch schon vieles gelesen. Meistens gelingt es mir, Satire und Unsinn von echten Nachrichten zu unterscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
24.06.2016, 10:34

Die Briten waren eigentlich immer diejenigen, die nur an den wirtschaftlichen Aspekten der EU interessiert waren.

2

Was möchtest Du wissen?