Der Wecker meines Nachbarn/in piept immer wieder,er/sie ist aber auf und wach!

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, erst einmal ist es quatsch irgend eine Art von "Vandalismuss" oder ähnliches zu machen, das vorweg. - Als ersten Schritt würde ich bei meinem Nachbarn klingeln und diesen "freundlich" darauf hinweisen, das sein Wecker sehr nervig ist und ob es nicht möglich wäre diesen abzuschalten ggf. etwas leiser zu stellen, oder aber um die eingestellte Weckzeit auch zu deaktiveren. - Sollte das erste Gespräch nicht funktionieren gehts du zu der Polizei, dort erklärst du deine Grund und bittets diese daraum den Nachbarn darauf aufmerksam zu machen den Wecker zu deaktivieren ggf. leiser zu stellen. - Wenn auch dieses nicht funktioniert sagts du das dem Nachbarn noch einmal in aller Freundlichkeit, sagst ihm aber deutlich das wenn er dieses nicht unterlässt du ihn wegen "Ruhestörung" anzeigst. - (Da müsstest du dich nach den aktuellen Ruheregeln in deiner Umgebung schlau machen) -

Letzte Alternative - Anwalt einschlagen und eine Klage aufhalsen. - Nicht nett aber wenn er nicht hören will, dann halt so.

Freundlichkeit ist hier fehl am Platz!! Es fehlt jegliches Nachbarschaftsverhalten!! Alle regeln aus dem Mietverrag b.z.w. der Hausordnung werden gebrochen, der Vermieter wird Informiert und mit einer Mietminderung Konfrontiert!!

0

ganz einfach mal die Freunde in blau oder grün je nach Bundesland rufen und dann können die das regeln und vieleicht mit den Leuten auch mal reden vievleicht sind die dann ein wenig leiser ;)

hatte ich auch mal mit nem nachbarn, aber der war zu faul zum aufstehen, habe es ihm 2 mal gesagt, und beim dritten mal bin ich völlig ausgerastet habe wie ne blöde bei ihm geklopft bin rein und hab das ding geschrottet, habe ihm gesagt so, und nun kannste mich anzeigen, hat er aber nicht gemacht und siehe da danach war ruhe

Amoklauf kommt Später, bin nicht der Mensch dafür. Noch nicht!

0

Ticken von Uhr weg machen?!

Hallo :) Ich habe mir vor Monaten einen coolen Wecker aus London mitgebracht. Aber ich kann ihn einfach nicht neben mich stellen, da dieser sehr laut tickt. Da meine normale Uhr (auch aus London ;) ) genauso laut tickt kann ich nicht noch das geticke des Weckers ertragen... Gibt es eine nicht ganz so teure Möglichkeit bzw. einen Trick dafür?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Ruhestörung mit lauter Musik?

Hallo, seit 22 Uhr hören meine Nachbarn oben seeehr laute Musik, trampeln und schreien dabei auch sehr laut. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll. Ich versuche die ganze Zeit zu schlafen. Da ich erst 15 bin, hab ich auch Angst nach oben zu gehen um mich zu beschweren. Kann mir bitte jemand weiter helfen?

...zur Frage

Lärm durch Nachbarn unten drunter mit Säugling?

Hallo, wir wollen u.a. wegen der Lärmbelastung durch unsere Nachbarn umziehen. Zur Zeit leben wir im 1. Stock in einem schlecht isolierten Altbau. Die Nachbarn über uns, die oft betrunken sind, trampeln durchs quietschende Treppenhaus an uns vorbei. Jetzt haben wir eine schöne neue Wohnung gefunden. Sie wäre auch wieder im 1. Stock, der hier aber das oberste Stockwerk ist. Die Wohnung ist neuer und wirkt etwas besser isoliert. Die Nachbarn im Erdgeschoss bekommen aber bald ein Kind. Hat jemand Erfahrungen damit? Könnte das wieder ähnlich laut werden?

Viele Grüße,

Andrea

...zur Frage

Nachbarn sind verreist und haben vergessen den Wecker abzustellen..

Hallo Community. Meine Nachbarn sind ganz offensichtlich nicht zuhause. Normal interessiert es mich ja nicht, was andere Leute so tun, aber sie haben vergessen ihren penetranten Wecker abzustellen. Er piept jede Nacht genau von 12 bis 1 Uhr. Es nervt tierisch. Wenn man schon schläft, weckt das blöde Ding einen auf.. Und ansonsten lässt es einen nicht einschlafen. Vorallem meine Mutter ist Mega sauer, da sie auf der Seite ihr Schlafzimmer hat, wo man es sehr gut hört. Was soll man denn in so einer Situation tun? Ich kenne diese Leute nicht.. Und einbrechen wollt ich natürlich auch nicht.. Keine Ahnung wann sie Vorhaben zurück zu kommen.. Fällt jmd von euch was ein? Ich bzw. Wir sind nämlich mit unserem latein am Ende.

...zur Frage

Ab wann spricht man von Ruhestörung?

Zählt es bereits als Ruhestörung, wenn ich fast (6-7 Tagen) jeden Abend (auch nach 22 Uhr) den Fernseher meines Nachbarn höre?

...zur Frage

Ruhestörung - Wie laut darf ich sein?

Ich habe ziemlich anstrengende Nachbarn. Sie hören einfach alles und beschweren sich ständig darüber, dass ich und meine Mutter zu laut sein. Sie beschweren sich und behaupten sie könnten uns GEHEN HÖREN! Meine Mutter und ich wiegen beide um die 50kg und trampeln nicht, das ist einfach unmöglich. Neulich habe ich um 17 Uhr nach dem Sport mal für einen Song die Musik aufgedreht und etwa bei der Mitte des Liedes klingelte es schon, ich musste die Musik SOFORT ausmachen, konnte nicht mal das Lied zu Ende hören. Wie laut darf man sein? Darf ich nicht einmal im Monat oder so ein Lied laut hören? Das ist doch wirklich übertrieben, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?